Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Aggresivität bei neuen Personen

  
Mark Gronwald schrieb am 11.02.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,

unsere OEB (3Jahre) ist bei uns (mir 38 und meiner Freundin 32) ein komplett braver Hund. Anders sieht es aus wenn wir Besuch bekommen. Der wird abgeschnüffelt (normal und klar). Wenn sie dann aber vom Besuch (gerade bei Männern extremer als bei Frauen) gekrault wird rastet sie völlig aus und beißt denjenigen weg. Sie kommt teilweise an und schupst die Hand vom Besuch an (ich verstehe es unter "na komm kraul mich") und kaum macht der Besuch was wird sie gleich aggressiv.
Für uns ist es ok wenn sie keine Lust hat sich von fremden Leuten kraulen zu lassen, dann soll sie aber auch den Abstand suchen. Oder die Aggressivität ablegen und einfach wenn es ihr Zuviel ist gehen.

Wie kann ich da meinen Hund besser verstehen und Ihr helfen da nicht so "böse" rüber zu kommen. Sie ist bei uns komplett lieb, ich kann ihr ins Maul langen, beim Fressen das Futter wegnehmen, ihren eingewachsenen Schweif putzen (sehr schmerzhaft für sie), sie umarmen, rumheben … eben alles ohne auch nur irgend einen Widerwillen zu spüren.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Cian Lösch
    Cian Lösch (Hundetrainer)
    schrieb am 13.02.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Herr Gronwald,
    vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich Ihrer Old English Bulldog. Um Ihnen gezielter helfen zu können, habe ich noch einige Fragen zu diesem Verhalten.
    - Hat Ihre OEB eine schlechte Erfahrung (Tierschutzhund, etc.) mit Berührungen gemacht?
    - Wie streicheln die Besucher den Hund denn: Am Kopf? Frontal? etc.
    - Wie beschreiben Sie das Anstupsen? Körperhaltung, Körpersprache, ...

    Es gibt mehrere Möglichkeiten:
    a) Ihr Hund möchte gestreichelt werden - aber die Art und Weise gefällt ihm nicht
    b) Ihr Hund möchte Aufmerksamkeit - aber keine Streicheleinheiten
    c) Ihr Hund möchte weder noch - es geht mehr darum, die Gäste »abzuchecken«
    Übrigens, bitte beim Fressen KEIN Futter wegnehmen - das ist sehr unhöflich und kann auch das Vertrauen negativ beeinflussen.

    Über eine Antwort mit einigen detaillierteren Informationen zur Körpersprache Ihres Hundes in den relevanten Situationen.

    Vielen Dank vorab und beste Grüße,

    Cian

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Thema: Aggression

Guten Tag. Ich weiß einfach nicht mehr wo mir der Kopf steht. ich... mehr

Welpe beißt ständig und aggressiv....

Hallo liebe Leute, meiner Frau hat ein Babyhund Zwergschnauze... mehr

Hund beisst.

Guten Tag Der Hund meiner Schwiegereltern (Altdeutscher Schäfer-Mix... mehr

Welpe beisst beim Geschirranziehen

Ich habe einen 13-Wochen alten Zwergpudel Welpen, der sehr lebhaft,... mehr