Deine Hundetrainer-Sprechstunde

welpe bellt ständig

  Nordrhein-Westfalen
Janinemax schrieb am 01.12.2018   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: mops jack russel mix, weiblich, nicht kastriert, Alter 2-5 Monate

hallo ich bin etwas verzweifelt mein welpe ist super aber nachmittags fängt er ständig an zu bellen und ich weiss nicht genau wie ich es ihm abgewöhnen soll. Kurz zum tagesablauf . Wir stehen morgens auf kurzes lösen im garten dann mache ich die kinder fertig und bringe sie zur schule. In der der zeit bekommt der welpe frühstück und dann gehen wir gassi. dann läuft alles sehr ruhig ab . von ca 11.15 bis 13.40 uhr bin ich arbeiten. Wenn ich komme gassi runde und dann mittagessen. kurz danach fängt es meistens an sie steht neben mir und bellt .kuchelrunde nach der arbeit hat sie bekommen. sie hört zwar zwischendurch auf aber nur für minuten . So geht das bis abends und dann liegt sie in ihrem körbchen mit kauknochen und ist die liebste. bin eine zeit lang mit ihr in den wald aber mann hat mir gesagt das es nicht gut wäre , waren immer so ne std unterwegs. Sie ist jetzt 16 wochen und das bellen zerrt an den nerven . Hoffe sie können mir einen tipp geben lg

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.12.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    da Hunde meistens auf unser Verhalten reagieren wäre es sehr hilfreich, wenn Sie mir solch eine Situation etwas näher schildern. Wichtig wäre dabei auch Ihre Reaktion auf dieses Verhalten.

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Janinemax
    Janinemax
    schrieb am 01.12.2018

    hallo ich habe es versucht zu ignorieren aber es hat nichts gebracht. Klar habe ich auch den fehler gemacht und gesagt bella aus. Soll man ja nicht machen da man ihr dann aufmerksamkeit schenkt. aber ich weiss nicht wie ich ihr das beibringen kann das sie aufhört wenn ich das möchte

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.12.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Janine,
    versuchen Sie es mal, indem Sie weg gehen, z. B., das Zimmer verlassen, erst wieder kommen, wenn die Kleine ruhig ist. Reagieren Sie NIE, wenn sie bellt, außer kommentarlos weg gehen. Hingegen bekommt sie Aufmerksamkeit, wenn sie ruhig ist. Geredet, gefüttert, gestreichelt, gespielt wird nur, wenn sie nicht bellt.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Janinemax
    Janinemax
    schrieb am 01.12.2018

    vielen dank werde es versuchen was mache ich aber wenn ich mit meinem mann auf der couch sitze und fernseh schaue ?lg

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.12.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Tja, genau dann wird die Kleine Aufmerksamkeit fordern denn sie wird es nicht mögen, wenn nicht sie die Aufmerksamkeit bekommt. Gerade dann sollten Sie weg gehen, sonst werden sie nie mehr in Ruhe fernsehen können. Wahrscheinlich wird sie es aber schnell merken, dass sie mit dem Verhalten nicht erreicht, was sie will.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Alleine sein als Welpe

Wid kann ich meinem 10 wochen alten Hund beibringen allein zu sein? mehr

Morgens vollkommen überdreht

Unser Welpe ist morgens nach dem aufstehen vollkommen überdreht...... mehr

Welpe extrem aufgedreht

Hallo! Wir haben vor 6 Tagen einen 4 Monate alten Pointermix aus... mehr

Welpe 10 Wochen nimmt alles im Garten auf

Hallo, meine Labrador Hündin 10 Wochen nimmt alles im Garten in... mehr