Was tun, wenn Welpe ständig vor Tür steht und bellt?

  
Marion Wegner schrieb am 15.02.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Unser 4 Monate alter ELO Welpe steht ständig vor der Türe und bellt oder winselt. Das passiert auch kurz nach dem Spaziergang.


Da er, obwohl er schon stubenrein war, uns auf einmal wieder auf die Fußmatte gepinkelt hat, rennen wir direkt mit ihm raus, wenn er wieder dort sitzt (die Fußmatte haben wir weg getan). Aber das passiert dann manchmal im 30 Minuten Takt.
Wenn wir dann mit ihm rausgehen, macht er manchmal auch nichts.


Jetzt sind wir unsicher, ob das normal ist, dass er so oft muss oder ob er das einfach nur macht, damit er raus kann. Wie können wir uns verhalten, um das zu herauszufinden?


Er kommt auch sehr schwer zur Ruhe, obwohl es bei uns zu Hause ruhig ist. Wir haben keine kleinen Kinder, nur 2 Katzen, die aber auch den ganzen Tag schlafen.
Wir gehen am Tag vier mal mit ihm spazieren, mal zwei kleine Runden (20 Minuten) und zwei größere Runden (30-40 Minuten). Wir gehen immer andere Runden und auch schon mal auf eine Hundewiese. Wir lassen ihn immer nur kurz von der Leine, da wir da noch unsicher sind.
Drinnen machen wir auch kleine Trainingseinheiten, was schon gut klappt, nur draußen nicht, da er da sehr abgelenkt ist. Wir haben den Kleinen jetzt seit 2 Monaten.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 18.02.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Marion,
    was mir aufgefallen ist, dass Sie sehr viel mit dem Kleinen machen. Trainingseinheiten, vier Mal spazieren gehen. Das ist viel zu viel für solch ein Baby. Da kann er unmöglich zur Ruhe kommen denn er hat das Gefühl, das immer was passieren muss.
    Gehen Sie nur noch zwei Mal am Tag mit ihm. Das reicht vorläufig vollkommen.
    Leider kann ich Ihnen, ohne noch mehr zu erfahren, im Moment nicht mehr sagen. Gerne können Sie mich aber telefonisch oder über meine Website kontaktieren.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund pinkelt auf Polstermöbel, was kann ich dagegen tun?

Hallo, ich habe zwei Dackelrüden Alfred (11) Hermann (4). Hermann

... mehr

Hund pinkelt plötzlich in die Wohnung, was tun?

Hallo,
meine Hündin ist jetzt 1,5 Jahre alt und ich habe

... mehr

Mein Hund uriniert ins Bett, was kann ich tun?

Wir haben einen 1 Jahr alten Pomeranian, der vor kurzem

... mehr

Was tun bei Stresspinkeln im Babyzimmer?

Hallo!
Bei uns ist es so, dass mein Rüde (9 Jahre) jetzt

... mehr