Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Rüde ist nicht stubenrein

  Hamburg
kingofgtom schrieb am 23.07.2014   Hamburg
Angaben zum Hund: Mini Cup Chihuahua , männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Mein rüde ist nicht stubenrein und ich hab nun alles aus dem Internet versucht.

Die stellen gut reinigen um den Geruch zu überdecken und mit Essig Reiniger dazu
Ihn stündlich raus Bringen und Gassi gehen

Es funktioniert nichts :( ich Brauch Hilfe

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 25.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    bitte lassen Sie Ihren Hund zunächst einmal gründlich von einen Tierarzt untersuchen. Das Problem, das Sie bei Ihrem Hund beobachten, kann durchaus durch eine Erkrankung verursacht sein.

    Bitte melden Sie sich anschließend wieder bei mir und berichten Sie mir, was untersucht wurde und wie die Ergebnisse aussehen.

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • kingofgtom
    kingofgtom
    schrieb am 27.07.2014

    Ich war schon beim Tierarzt
    Keine Erkrankung erkannt oder sonst irgend welche merkwürdigen Erkenntnisse

    Sie meint er wäre Kern gesund

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 27.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    wenn Ihr Hund körperlich gesund ist, dann scheint es sich hier um ein reines Verhaltensproblem zu handeln.

    Wenn ein Hund unsauber ist, dann kann das verschiedene Ursachen haben:
    - er hat nie gelernt stubenrein zu sein
    - er war einmal stubenrein und hat dies dann wieder verlernt
    - er hat in bestimmten Situationen Angst bzw. Stress und kann dann nicht mehr kontrollieren, wann und wo er Harn und Kot absetzt
    - er zeigt Markierverhalten in der Wohnung
    - ...

    Um die Ursache herauszufinden - dies ist wichtig, da nur so ein erfolgreiches Training geplant werden kann - ist eine ausführliche Erhebung aller wichtigen Informationen notwendig. Gibt es in Ihrer Nähe einen verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarzt, der sich mit Ihnen auf ein längeres Beratungsgespräch zusammensetzen und dabei auch einmal Ihren Hund vor Ort kennen lernen kann?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • kingofgtom
    kingofgtom
    schrieb am 29.07.2014

    Hallo danke für die Antwort

    Ich denke eher es ist Markierungen.
    Wir haben noch eine weitere Chihuahua Hündin die ihn oft abzickt
    Und vielleicht will er damit nur zeigen das es sein Revier ist.

    Wir wollen das aber nicht! Und hoffen das es geregelt Kriegen!

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 29.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Viel Erfolg!

    Und bitte zögern Sie nicht, sich zu melden, wenn ich Ihnen einen Ansprechpartner vor Ort nennen soll!

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund pinkelt aus Angst überall hinein was soll ich tun?

Hallo alle zusammen Ich habe seit März einen Hund. Er ist ein... mehr

3 Jähriger Hund nicht stubenrein. Wie bekommt man ihn schnell stubenr.

Guten Tag, ich bekomme einen 3 jährigen Schäferhund der nicht... mehr

Hund macht immernoch ins Haus

Mein Hund macht mit 1 Jahr immernoch in die Wohnung trotz... mehr

Emotionspinkler

Unser Schäfer mix pinkelt andauernd bei Begrüßung oder wenn man ihn... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.