Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund macht sein Geschäft NUR in der Wohnung, nie draußen

  Nordrhein-Westfalen
MartinaO schrieb am 09.02.2018   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Hütehund (Maremano-Abbruzese), weiblich, nicht kastriert, Alter 6-12 Monate

Hallo zusammen,
meine Hündin Cookie habe ich seit Mitte Dezember 2017 aus dem Tierschutz in Griechenland. Es war klar das sie noch nicht stubenrein ist. Leider ist sie das bis heute nicht, sie macht ausschließlich in die Wohnung. Ich schimpfe nicht, bin aber mittlerweile ziemlich verzweifelt, weil ich nicht mehr weiß, was ich noch machen soll. Egal wann, wie oft und wie lange man Gassi geht (es waren auch schon 5 Stunden), sie hält ein und macht dann auf den Teppich. Sie macht nachts nichts und wenn ich arbeiten bin auch nicht, es sei denn ich war sehr lange weg, was ich aber vermeide. Ca. 7-8 Std. macht sie nix. Kaum kommt man nach Hause geht es los, oder direkt nach dem Gassigehen. Ich schimpfe nicht, aber wie kann ich ihr beibringen, draußen ihr Geschäft zu erledigen. Es ist ja nicht schlimm, wenn in der Wohnung mal was daneben geht, aber wie gesagt, sie mach nur in die Wohnung. Einmal hat sie draußen gepiselt, große Party, loben und Leckerchen. Hat sie sich aber nicht gemerkt. Was kann ich tun? Vielen Dank schon einmal, und viele Grüsse Martina

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 23.03.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Martina, leider kann ich erst heute antworten. Ja, daß ist ein großes Problem, wenn der Hund nur in der Wohnung macht. Es kann sein, daß Ihr Hund Gras oder andere Untergründe nicht damit verbindet - weil nicht gelernt im Welpenalter - sein "Geschäft" zu machen. Es kann aber auch sein, daß Ihr Hund draußen so aufgeregt ist, um zu machen. Grenzen Sie Ihren Hund in der Wohnung ein und beobachten Sie ihn genau, wenn er sich irgendwo hinsetzen will, klatschen Sie in die Hände und bringen ihn sofort an einen Ort, wo er machen kann. Macht er dort, großes Lob. Ansonsten, nach dem Schlafen, Fressen, Spielen sofort raus gehen.

    Viele Grüsse aus Düsseldorf
    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-Trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Junghund macht kein Geschäft

Hallo, Wir haben seit Kurzem eine Mischlingshündin aus Spanien,... mehr

Erwachsen und nicht mehr Stubenrein!

Hallo mein Hund ist schon 1 Jahr alt und sie war stubenrein bis... mehr

wie gewöhne ich eifersucht oder Protestpinkeln ab?

Guten Morgen, ich habe seit acht Jahren eine Französische... mehr

Abgewöhnen

Wir haben zwei Hunde im Alter von 3 un 1 Jahr. Hin und wieder kommt... mehr