Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Verfressen

Thema: Allgemeines
Peggy0811 schrieb am 25.07.2015
Angaben zum Hund: Boxer stafford mix , weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
Meine Amy (Boxer-stafford-mix)und 3 jahre alt...ist eigentlich perfekt. Sie verträgt sich mit jedem Tier und Mensch und hört auf's Wort bzw. Zeichen. Es gibt nur ein Problem... Sie scheint nie satt zu sein...man kann ihr geben, was und wieviel man will und sie frisst immer alles richtig gierig auf. Sie bekommt meist nassfutter...ab und an auch Trockenfutter... scheint ihr aber nicht zu gefallen weil sie das auskippt und vom Boden frisst aber selten alles. Ich habe mal probiert ihren Napf immer nach zu füllen wenn er leer ist in der Hoffnung sie wird satt und lässt es stehen, aber nein sie frisst immer gierig auf als wäre es die letzte Mahlzeit. Sie ist föllig gesund laut Tierarzt und hat auch idealgewicht. Ich weiß nicht wie ich das anstellen soll. Sind wir irgendwo zu besuch sucht sie alles nach essbaren ab und vertilgt es auch Sofort was manchmal auch schon echt peinlich ist. Was kann ich tun? Bitte helfen Sie mir.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 30.07.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    es gibt Hunde die einfach verfressen sind. :-(
    Ich kenne das bei Beagle und Labrador das diese immer fressen können.
    Glücklicherweise haben Hunde keine Möglichkeit die Kühlschranktür zu öffnen.
    Aber zu dem Problem bei Besuchen, ich würde mit dem Hund üben Futter liegen zu lassen und respektvoll zu warten. Geübt wird das mit leckerem Futter, das Sie vor sich auf dem Fußboden ablegen und unter alle Umständen verhindern das Ihr Hund das Futter nehmen darf. Erst wenn er aufgibt und sich zurückzieht oder sic hinlegt hat er akzeptiert das das Futter Ihnen gehört. Wenn das klappt, Futter liegen lassen und mit einem Befehl verhindern
    das er das Futter nimmt.
    Viel Erfolg wünscht Elke Heese

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie verschiebe ich das Gassigehen?

Wir haben seit zwei Wochen eine Hündin aus dem Tierheim. Dort hatte... mehr

Wie gwöhne ich meinem Hund ab andere Hund beim Gassi gehen anzukläffen

Mein Hund ist sehr brav hört aufs Wort,nur beim Gassigehen kläfft er... mehr

Radfahrer und jogger

Hallo Unser hund rennt immer bellend zu Radfahrer und jogger... mehr

Bellen

Unsere kleine hündin bellt wen fremde leute rein kommen und wen man... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.