Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Sturkopf

Thema: Allgemeines
  Mecklenburg-Vorpommern
Emily1907 schrieb am 05.11.2015   Mecklenburg-Vorpommern
Angaben zum Hund: Boxer, Deutsch, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Unser odin kennt die grundkommandos Sitz hinlegen Pfote geben und bleiben.
Das Problem ist er dreht völlig durch vor Freude wenn er andere Hunde sieht und andere Personen und will diese auch vor Freude anspringen. In solchen Momenten vergisst er dann auch völlig seine gesamte Erziehung. Was können wir machen um das zu ändern

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 05.11.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Emily,
    meistens, wenn Leute meinen, ihr Hund sei ein Sturkopf, weil er etwas nicht lässt oder macht, was sie wollen.liegt es an dem Verhalten der Hundebesitzer. Der Hund versteht es einfach nicht. Deshalb müsste ich, um Ihnen zu helfen, wissen, was Sie denn in dem Moment machen?

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Emily1907
    Emily1907
    schrieb am 05.11.2015

    Wenn er versucht die leute anzuspringen sage ich im festen ton nein und gehe ein stück wieder zurück, lasse ihn sitz machen damit er sich wieder auf mich konzentriert.
    Hin und wieder hilft es mal aber leider nicht immer.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 05.11.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Emily,
    wenn man "Nein" sagt, oder sonst irgendetwas, werden die meisten Hunde noch aufgedrehter. Ein so junger Hund wie Ihr Odin weiß evtl. noch nicht mal, was mit dem Wort gemeint ist. Auf alle Fälle ist es immer besser, nichts zu sagen.
    Auch, wenn Sie ihn sitzen lassen, ist er immer noch angespannt und ein angespannter Hund kann sich nicht konzentrieren.
    Erstens würde ich daran arbeiten, dass er an lockerer Lein neben oder hinter Ihnen geht. Eine gespannte Leine bedeutet ein gespannter Hund.
    Dann gehen Sie am besten, wenn er vor Freude durchdreht, wieder zurück bis er sich beruhigt hat. Dann gehen Sie wieder in die Richtung und sobald er sich aufregt, gehen Sie wieder zurück, Am besten und schnellsten wirkt das, wenn Sie sich jemanden, der eingeweiht ist, dazu nehmen und das ganze immer wieder gezielt üben.
    Des weiteren würde ich die Leute bitten, den Hund zu ignorieren, wenn er sich so benimmt. Er wird erst beachtet, wenn er ruhig ist.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    ww.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund (Austrailian Shepard) springt jeden an

Meine Nelly 7 Monaten springt jeden an, wie kann ich das abstellen? mehr

Psyche

Guten tag, meine schäferhündin darf raus bekommt genug zu trinken... mehr

Wie kann ich meinem Hund lernen langsam jemand zu gerissen

Hallo wer kann mir helfen? Wie kann ich balu lernen langsam gemand... mehr

Bringt noch eine Hundeschule meinem 2 Jahre alten Schäferhund

Leider hatte ich nicht die Möglichkeit meine Schäferhündin zur... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.