Mein Hund bleibt nicht alleine

Thema: Allgemeines
  
janetfel schrieb am 24.12.2015   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Hund ist 7 Monate alt und hat noch viele Probleme beim alleine bleiben. Wir haben versucht die Dauer schrittweise zu steigern und bei Minuten angefangen. Als wir bemerkten, dass er anfängt zu heulen und zu bellen haben wir ihm jedesmal bevor wir gingen, etwas zum kauen, lecken oder suchen hingelegt um ihn abzulenken und auch seine Box hingestellt. Mittlerweile schafft er Ca 1 Stunde, fängt jedoch dann jedesmal wieder an zu bellen und zu heulen. Wir haben auch schon ein Tshirt von uns in seine Box gelegt wenn wir gehen, damit der Geruch von uns da ist, aber hat auch nichts geholfen. Was können wir tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 26.12.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Abend,
    bitte fangen Sie noch einmal von vorne an und zwar unbedingt SEKUNDENweise - er ist still, Sie kommen zurück und belohnen.
    Sie schließen Türen und öffnen Sie wieder OHNE !!!! den Hund zu beachten!!!! Nichts ansehen, ansprechen oder anfassen!!!! Fassen Sie an die Klinke der Abschlusstür und gehen Sie nicht hinaus - alles SEKUNDEN weise, wenn er das nach einer Woche kann, beginnen Sie es langsamst zu steigern. Es wird sehr schwierig werden, weil Sie zu schnell angefangen haben.Wenn er es eine Stunde geschafft hat, mÜSSEN Sie VORHER wieder kommen. Wenn er schon heult, beginnen Sie wieder ganz von vorn. Bauen Sie langsamst Urvertrauen auf - nur wenn er Stillstein schafft, legen Sie eine Minute zu.
    Urvertrauen wieder aufbauen - langsamst vorgehen - Stillsein belohnen,
    viele Grüße
    Inge Büttner Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

 Mit Google anmelden

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund schlägt ständig an, wenn er etwas im Flur hört, was kann ich tun?

Hallo,
ich habe einen Terriermix (Jack Russell Chihuahua)

... mehr

Was tun, wenn Hund die ganze Zeit fiept?

Hallo,
mein Hund ist 13 Jahre alt, er hat keine Schmerzen,

... mehr

Was tun bei unbekanntem Verhalten?

Hallo.
Wir haben einen Bulli Rüden, er ist ganz lieb, ist

... mehr

Was tun, wenn Hund Körbchen auseinander nimmt?

Guten Tag,
mein Bardino-Rüde (8 Jahre, kastriert) nimmt

... mehr