Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

läufigkeit Hündin

Thema: Allgemeines
Ilenia2012 schrieb am 09.12.2015
Angaben zum Hund: husky-Schäferhund-mix, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

meine Hündin ist jetzt 6 Monate alt und leckt sich ständig und hört nicht auf und pfipst so fürchterlich daß man es schon nicht mehr aushält und macht alles kaputt das hat sie vorher nicht gemacht. blutet sie beim erstenmal oder wie seh ich das es los geht. alles was männlich ist will sie egal ob Mensch oder Tier

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 09.12.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, die erste Läufigkeit kann manchmal kaum zu bemerken sein, da die Hündin fast gar nicht blutet. Ansonsten verändert sich das Verhalten der Hündin auch schon einige Tage bevor sich die Läufigkeit durch die Blutung richtig bemerkbar macht.
    Die Hündinnen können anschmiegsam sein, anderen Hündinnen gegenüber zickig, sie können wie ein Rüde alle paar Meter markieren oder extrem verfressen werden. Aber in aller Regel erkennen sie die Läufigkeit durch blutigen Ausfluß. Sie können dies am besten testen, indem sie ein Tempotaschentuch nehmen, die Hündin hinstellen und mit dem Tempo etwas stärker gegen die Scheide der Hündin drücken. Ist das Taschentuch rosa oder rot gefärbt, ist sie läufig.
    Ist die Hündin ansonsten gesund oder hat sie möglicherweise eine Blasenentzündung?
    Dies ist sehr unangenehm und durchaus schmerzhaft und kann auch das Lecken verursachen.
    Bitte klären sie dies mit ihrem TA ab.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Futter

Mein Welpe ist 4 1/2 Monate alt und bekommt 3 mal täglich Futter.... mehr

jammern

Mein Rüde ein Westi, 14 Jahre alt hat seit ein paar Monaten eine... mehr

Alleine lassen

Hallo, mein 2,5 Jahre junger Malteser Rüde Mailo muss in 2... mehr

Hundeerziehung

Guten Morgen.Wie kann man den Hund das Anspringen abgewöhnen,er... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.