Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

hund kann nicht alleine bleiben

Thema: Allgemeines
Mira2015 schrieb am 14.08.2015
Angaben zum Hund: Terrier, Jack Russel, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo um es kurz zu machen
Ich habe eine Jack russel Hündin 5 Jahre alt ich habe sie allerdings erst 1 halb Jahre
Die vorbesitzerin sagte mir damals das sie alleine bleiben kann
Ich habe alles versucht von kurz in andere Räume und darauf aufbauen und immer länger bis hin zur ablenkung nichts hilft
Sie steht immer hinter der Tür bellt und jault und das wenns sein muss auch 3 Std durch
Habt ihr eventuell einen Tipp was ich noch probieren kann ?
Ich vermute ja das sie Verlust Ängste hat aber wie bekomme ich das raus ?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gloria Hager
    Gloria Hager (Hundetrainer)
    schrieb am 15.08.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Mira,

    jeh nachdem wie sehr sie sich reinsteigert empfehle ich dir eine zugabe von Beruhigungsmedikamenten auf pflanzlicher Basis!

    DAP oder Bachblüten haben da einen schönen Effekt.
    Du solltest deinen Hund auslasten (geistig und körperlich) er muss im wahrsten sinne des wortes hundsmüde sein.
    Viele Hunde reagieren da sehr gut drauf

    Liebe Grüße

    Gloria Hager www.Cara-Mia-Tierpsychologie.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Futter

Mein Welpe ist 4 1/2 Monate alt und bekommt 3 mal täglich Futter.... mehr

jammern

Mein Rüde ein Westi, 14 Jahre alt hat seit ein paar Monaten eine... mehr

Alleine lassen

Hallo, mein 2,5 Jahre junger Malteser Rüde Mailo muss in 2... mehr

Hundeerziehung

Guten Morgen.Wie kann man den Hund das Anspringen abgewöhnen,er... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.