Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund auf dem Tisch

Thema: Allgemeines
  Niedersachsen
ingrid61 schrieb am 19.03.2016   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Biewer Yorker Terrier, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

mein kleiner Hand geht ständig auf meinem Wohnzimmertisch egal was da drauf steht sogar wenn ich daneben sitze.Oder er legt sich richtig gemütlich auf den Tisch.Warum macht er das ?

Sind 2 stunden Auslauf sprich 4 km Zuviel für meinen Hund?Ich gehe mit der Hundeschule jeden 2.Samstag in den Wald.
Wenn wir wieder zu hause sind ,schläft mein Hund fast 2 Tage durch und frißt kaum

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(9)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 19.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    wie alt genau ist denn Ihr Hund? Für einen so kleinen Hund unter 1 Jahr kommt mir das schon sehr lang vor.
    Ihr Hund legt sich auf den Tisch, weil er es wahrscheinlich gut dort findet und er es ja auch offensichtlich darf. Wenn er es sogar macht, wenn Sie dabei sind und wird nicht heruntergeholt, wird er es auch weiterhin machen. Wenn Sie das nicht wollen, zeigen Sie es ihm, indem Sie ihn JEDESMAL sanft herunterschieben.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • ingrid61
    ingrid61
    schrieb am 19.03.2016

    Mein kleiner Hund timmy ist jetzt 9 Monate alt .
    Ich habe meinen Hund auch jedes mal bestraft wenn er auf dem Tisch setzt entweder hab ich ihn in ihn in die transtortbox ein gesperrt oder mit Wasser gestritzt oder eine Zeitung zusammen gerollt und ihn damit gedroht

  • ingrid61
    ingrid61
    schrieb am 19.03.2016

    Mein kleiner Hund timmy ist jetzt 9 Monate alt .
    Ich habe meinen Hund auch jedes mal bestraft wenn er auf dem Tisch setzt entweder hab ich ihn in ihn in die transtortbox ein gesperrt oder mit Wasser gestritzt oder eine Zeitung zusammen gerollt und ihn damit gedroht

  • ingrid61
    ingrid61
    schrieb am 19.03.2016

    Ich hoffe sie können mir helfen
    vielen dank im vorraus.
    lg Ingrid Wiegers

  • ingrid61
    ingrid61
    schrieb am 19.03.2016

    Ich hoffe sie können mir helfen
    vielen dank im vorraus.
    lg Ingrid Wiegers

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 19.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Frau Wiegers,
    warum den Hund bestrafen, er macht doch nur, was er darf? Wenn Sie ihn in die Transportbox sperren, lernt er nichts dabei, genausowenig, wenn Sie ihn mit Wasser bespritzen oder mit der Zeitung drohen.
    Wie oben schon beschrieben, schieben Sie ihn JEDESMAL sanft runter, ohne viel zu reden.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • ingrid61
    ingrid61
    schrieb am 21.03.2016

    Hallo Frau Mayer
    Sie haben mir bei meiner letzten Frage sehr geholfen
    ich habe noch ein paar fragen
    Was für Futter empfehlen sie Trocken oder Nassfutter und wieviel am Tag ?
    Wie lange empfehlen sie sollte der Spaziergang sein ich gehe drei mal am Tag mit ihm raus?
    Müssen die krallen regelmässig geschnitten werden oder läuft der Hund sich die ab?
    Warum beisst mein Hund wenn Besuch kommt oder jemand ins Zimmer kommt in die Füsse und hose?
    Wie stelle ich es am besten an das mein Hund sich bürsten lässt ich habe es schon mit kleinen Leckerlis versucht oder mit kleinen Wurst und Käsestückchen versucht
    Warum friß der Hund manchmal seinen eigenen Kot?
    Viele Grüsse
    Ingrid Wiegers

  • ingrid61
    ingrid61
    schrieb am 21.03.2016

    Warum leckt der Hund die Hände und manchmal durchs gesicht?

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 21.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Frau Wiegers,
    das mit dem Futter ist Ansichtssache, da sagt Ihnen wahrscheinlich jeder was anderes und jeder hat Recht :-)
    Ich persönlich füttere Trocken- und Nassfutter, auch rohes Fleisch, Obst und Gemüse, zwei mal am Tag.
    Wie lange ein Spaziergang dauern sollte, hängt vom Alter und Zustand des Hundes ab. Ich kenne Yorkshireterrier, die durchaus eine 15 km Wanderung durchhalten oder mit Frauchen joggen gehen. Allerdings sollte der Hund mindestens ein Jahr alt sein, dann können Sie langsam steigern. Vorher würde ich sagen, sind 2 Mal 1/2 Stunde ausreichend. Allerdings sollte er dann auch mal frei laufen und sich auspowern dürfen.
    Üben Sie zuerst mit dem Hund, auf Kommando an einen festen Platz zu gehen und dort zu bleiben, bis Sie das Kommando wieder auflösen. Bleiben Sie dabei am Anfang neben dem Korb oder der Decke stehen. Wenn Ihr Hund den Platz verlassen will, bringen Sie ihn kommentarlos wieder hin. Wenn er dort bleibt, geben Sie ihm ein Leckerchen. Dann entfernen Sie sich immer weiter von dem Platz, gehen zurück und geben ein Leckerchen. Üben Sie das zuerst ohne, später mit Besuch.
    Wenn Sie es mit Lekkerlis, Wurst oder Käse versuchen, den Hund zu bürsten, wird das Bürsten etwas Besonderes für den Hund. Es sollte aber was Normales sein. Nehmen Sie immer, wenn Sie den Hund auf den Schoß nehmen, kommentarlos die Bürste und streichen zuerst einmal, wenn er es erträgt, später öfter, über das Fell. Machen Sie das ohne Vorbereitung und ohne Worte, einfach so. Wenn es geklappt hat, bekommt er ein Leckerchen, aber erst dann. Also nicht locken oder beruhigen oder sonst auf ihn einreden.
    Warum Hunde Kot fressen, eigenen oder fremden, ist ungeklärt. Manche sagen, Mangelerscheinung, was ich aber nicht denke. Ich glaube, es schmeckt ganz einfach manchen Hunden und anderen nicht. Manche Hunde wollen auch "aufräumen" z. B. im eigenen Garten. Stören Sie den Hund dabei, rufen oder klatschen in die Hände, wenn er reagiert, bekommt er ein Leckerchen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund frisst nicht mehr in der Küche

Hallo! Mein Hund ist momentan ein eigensinniger Geselle. Er hat... mehr

Fütterung

Hallo, ich füttere meiner 9 Monate alten Labrador/Weimaraner Hündin... mehr

Hund bellt ständig

Mein Hund bellt beim Gassi gehen einfach alles und jeden an von... mehr

Jaulen

Ist es möglich den Hunden das gejaule und gebelle abzutrainieren,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.