Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund akzeptiert keinen anderen Hund zu Hause

Thema: Allgemeines
  
jörg schneider schrieb am 16.07.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, unser Hündin (deutscher Schäferhund) geht super und auch friedlich in der Hunderunde mit einem Hasky und einem Border Collie sie spielen Rennen alles friedlich nur dürfen die Hunde nicht mit in unser Haus. Was können wir tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 17.07.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo Herr Schneider,

    es gibt Hunderassen, dazu gehört auch der Schäferhund, bei deren ist die Wachfunktion und auch das territoriale Abgrenzen des Hauses als Rassestandard gewollt. Wie viel der Hund davon abbekommen hat, ist unterscheidlich. Ein Hund der seine Revier verteidigt, u.U. auch die Zähne zeigt, sollte lieber keinen Besuch von Artgenossen bekommen, sondern Hundekontakt im Freilauf haben und dort mit ihnen spielen und rennen.

    Viele Grüße aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de


Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Von alleine in den Kofferraum

Hallo zusammen, mein Hund Ned ist jetzt sieben Monate alt. Vor ca.... mehr

Chihuahua Irischer Wolfshund Rangkämpfe Zusammenleben

Wir haben eine 5 Jahre alte Chihuahua Hündin und bekommen in einigen... mehr

Ruhe???

Mein Hund, Rüde ca. 1,5 Jahre, war gechipt und jetzt geht die... mehr

Plötzlich komisch

Hallo ich hab seid 8 jahren ein jack russel von welpen an mit jenden... mehr