Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Ich brauche dringend einen Rat

Thema: Allgemeines
  Brandenburg
Natalia_Schimmelpfennig schrieb am 15.09.2015   Brandenburg
Angaben zum Hund: Dalmatiner, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, ich brauche dringend einen Rat. meine 11 Monate alte Hündin. Sie macht ihr Spielzeug und ihr Liegekissen kaputt. Sie buddelt auch ganz viele Löcher und der Rasen hat schon sehr darunter gelitten. Sie bellt auch viel, obwohl nichts ist. Wir waren schon bei einigen Hundeschulen, jedoch konnten diese uns nicht wirklich helfen, weil sie keine Erfahrung mit tauben Hunden haben. Habt ihr einen Rat parat? Liebe Grüße ausaus Podelzig

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 16.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, die junge Dame hat einfach noch einen ungestümen jugendlichen Bewegungs- und Tatendrang. Sie müssen diesen so organisieren, dass beide Seiten (Hund und sie) damit leben können. Wie beschäftigen sie die Hündin sonst? Dalmatiner sind Jagdhunde, sie wollen und müssen etwas zu tun haben.
    Wenn der Hund gerne mal buddelt, weisen sie ihr eine Ecke im Garten zu, wo sie buddeln darf. Dort können sie ihr auch etwas verstecken, was sie ausbuddeln darf.
    Wenn sie das Spielzeug zerfleddert, ist es nicht robust genug für ihre Hündin. Geben sie ihr stabile Zerrseile, da kann sie sich richtig dran austoben, diese gehen nicht so schnell kaputt. Auch ein Kong, lecker befüllt, läßt Hundeherzen höher schlagen und damit sind sie erst mal eine ganze Weile ebschäftigt.
    Da die Hündin taub ist, wäre es sehr sinnvoll sie mit einem Vibrationhalsband auszurüsten (KEIN ELEKTROHALSBAND!!!!!) bitte nicht verwechseln. Damit können sie mit dem Hund genauso trainieren, wie mit einem "normalen" Hund. Nur bekommt sie statt Hörzeichen Vibrationssignale und Sichtzeichen von ihnen.
    Dummyarbeit ist eine super Beschäftigung für Hunde, vielleicht wäre es auch etwas für sie un ihre Hündin. Damit wird Gehorsam, Bindung, Zusammenarbeit mit ihnen gefördert während die Hündin tun darf, was ihr eigentlich gut liegt: suchen, finden und bringen.
    Auch ein Targetstick ist ein sehr gutes Trainingshilfsmittel für taube Hunde.
    Ob sich in ihrer Nähe eine Hundeschule befindet, die sich mit tauben Hunden auskennt, kann ich leider nicht sagen. Schauen sie doch mal auf den Seiten des BHV nach unter http://www.hundeschulen.de/ .
    Einige hilfreiche Tipps finden Sie sicherlich auch in diesem Buch:
    Taube Hunde: Expertenwissen Hundeerziehung von Michaela Göbel


    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund

Wir haben seid Februar ein Hund aus Griechenland sie höhrt... mehr

Hyperaktiv

Mein Hund ist hyperaktiv und futtergierig. Wie bringe ich ihn zur... mehr

Zu dominant

Hallo mein Hund ist zu dominant und beißt alle Hunde obwohl er als... mehr

Verhalten während Läufigkeit

Hallo, wir haben eine ältere Hündin aus dem Tierheim. Sie ist jetzt... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.