Clicker

Thema: Allgemeines
  
Britta126 schrieb am 16.09.2015   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, ich verstehe den Grund nicht, warum man sich ein Clicker holen sollte?
Soll der Clicker das Rufen ersetzen?
Wen ich Luzie mit dem Clicker plus Belohnung beibringe unseren Besuch nicht mehr anzuspringen, muss ich das dann mein Leben lang machen??sie wird es doch immer erwarten, wenn Besuch kommt?
Was hab ich oder der Hund von dem Clicker oder ist das nur was für Anfänger? Wir haben Luzie ja schon zwei Jahre.
Über eine Antwort würde ich mich freuen

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 22.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, sie können alle Übungen die sie durchführen auch ohne einen Clicker durchführen.
    Der Clicker signalisiert dem Hund ( ganz grob gesagt) einfach nur folgendes:
    das was du jetzt gerade in dem Moment tust ist richtig. Dafür bekommst du (bald) eine Belohnung.
    Sie könne damit punktgenau belohnen (click) und "erkaufen" sich etwas Zeit für die spätere Belohnung mit einem Leckerchen, da der Click sozusagen der Vorbote des Leckerchen ist.
    Sie müssen weder ihr Leben lang immer clickern, noch den Hund pausenlos mit Leckerchen füttern.
    Beides - Clicker und Leckerchen - sind für den Übungsaufbau und das Training bestimmt.
    Sie können auch im alltag clickern, sollten sich aber genau überlegen, was, wann und wofür.
    Clicker ist auch etwas für Profis - aber man muß ihn richtig benutzen, sonst ist er sinnlos, verwirrend und alle sind frustriert, weil es nicht "klappt".
    Hundeschulen, die auch Clickerkurse anbieten finden sie z.B. auf den Seiten des BHV unter http://www.hundeschulen.de/

    Eine Idee, wie Clicker eigentlich funktioniert bekommen sie eventuell, wenn sie sich folgendes Video anschauen, auch wenn es dabei nicht um den Hund geht. https://www.youtube.com/watch?v=LmM7gw5fY2k


    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn mein Hund verschiedenste Dinge zerlegt?

Hallo,
wir haben eine Hündin, wurde im Mai 1 Jahr, lt. DNA

... mehr

Wie bekommt man Hunde raus aus dem Schlafzimmer?

Hallo,
in unserer 90qm Wohnung leben 3 kleine Hunde (2x

... mehr

Was tun gegen Dominanz beim Hund?

Hallo,
ich habe einen 7 jährigen Rüden (Terrier Mischling)

... mehr

Hund frisst alles, was er findet, was kann ich tun?

Hallo liebes Trainerteam,
mein 6 Monate alter Labrador

... mehr