Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bin ratlos...

Thema: Allgemeines
  Brandenburg
Kenworth620 schrieb am 20.11.2016   Brandenburg
Angaben zum Hund: Kurzhaardackel, weiblich, nicht kastriert, Alter über 10 Jahre

Hallo...
Seit wir umgezogen sind bellt unsere Prinzessin wenn es klingelt oder klopft.
Wir haben schon einiges ausprobiert...z.B. haben wir selber geklingelt, sie hat gebellt, kam angelaufen, als sie sah wer da war ging sie wieder auf ihren Platz. Das Spiel haben wir einige male gemacht, in der Hoffnung das sich was ändert, leider Fehlanzeige.
Was können wir noch tun?

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 21.11.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    solange die Kleine, auch, wenn Sie klingeln, an die Tür läuft, wird sich die Situation nicht ändern. Die Hündin regt sich jedesmal auf, wenn es klingelt weshalb man sie dazu bringen sollte, auch beim Klingeln entspannt liegen zu bleiben.
    üben Sie zuerst mit dem Hund, auf Kommando an einen festen Platz zu gehen und dort zu bleiben, bis Sie das Kommando wieder auflösen. Bleiben Sie dabei am Anfang neben dem Korb oder der Decke stehen. Wenn die Kleine den Platz verlassen will, bringen Sie sie kommentarlos wieder hin. Wenn sie dort bleibt, geben Sie ihm ein Leckerchen. Dann entfernen Sie sich immer weiter von dem Platz, gehen zurück und geben ein Leckerchen.
    Wenn das funktioniert, bitten Sie jemanden, zu klingeln und zu klopfen. Zuerst nur einmal kurz. Sehr wichtig: Sie reagieren nicht darauf, schicken den Hund, wie zuvor geübt, an seinen Platz. Evtl. benötigen Sie etwas Geduld. Geben Sie aber nicht auf, lassen den Hund an seinem Platz und reagieren nicht auf das Klingeln. Wenn das bei einem Klingeln funktioniert, kann man das Geräusch steigern und wenn das dann klappt, den Besuch rein bitten. Sobald die Hündin wieder bellt, gehen Sie einen Schritt zurück, bis dorthin, wo es noch funktioniert hat.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Unser Dackel bellt die ganze Nacht

Hallo Unser Dackel, 8 Monate alt, ist wohl in der Pupertät; bellt... mehr

Hund kann nicht allein sein

ebes Team, Wir haben vor einiger Zeit (Anfang des Jahres) einen... mehr

Sturz

Hallo, Meine Frage ist ..kann ein 8 Wochen alter Welpe sich den... mehr

Hund pinkelt auf die Couch trotz Stubenreinheit

Mein Hund habe ich vor 1Jahr und 2 Monate aus dem Ausland... mehr