Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bellen am Zaun wenn eine vorbei geht.

Thema: Allgemeines
  Niedersachsen
ivikoi schrieb am 21.10.2015   Niedersachsen
Angaben zum Hund: westhighland terrier, weiblich, kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo, ich habe 2 kleine Westies, könnte hier nur ein Hund eintragen, habe daher die schlimmere angegeben ;) Meine zwei kleine pupser bellen jedesmal wenn eine am Zaun vorbei geht, vor allem wenn Hund dabei ist aber eigentlich auch wenn einfach so eine vorbei geht. Die Tür zu Garten ist immer offen und sobald sie im Fenster sehen das eine vorbei geht, Zack schießen beide raus und dann geht es los. Wenn sie gerade im Garten sind und eine vorbei geht ist es das gleiche .. bellen und bellen.. Wenn ich hinter her schreie dann ignorieren die das.. da wissen die wohl mittlerweile das da noch nix groß passiert. Wenn ich aber aufstehe in Garten gehe und mit erhobene Stimme beide namen rufe und Aus sage.. ist auch sofort still. Das müsste ich aber so gefühlte 50 mal am Tag machen.. und habe es auch durchgezogen.. aber da ändert sich null außer das sich die Nachbarn bestimmt denken.. "Hilfe die ist lauter wie die Hunde" ;) Eigentlich hat hier keine Probleme damit das die Hunde bellen, alle sind dran gewohnt.. ich scheine als Besitzerin die einzige zu sein die das echt stört. Aber es stört mich echt wirklich, jedesmal wie aus der Pistole geschossen und gebelle nur weil eine vorbei geht ;( . Ich schaue mir auch immer Cesar Milan und Martin Rütter aber weiß immer noch nicht was genau das richtige für mein Fall wäre. Ich weiß Westis sind von Anfang an als bell Hunde abgestempelt aber dem ist nicht so. Eine Nachbarin 5 Häuser weiter hat auch eine westi Dame und wenn man da am Zaun vorbei geht.. kuckt sie einen nur gelangweilt an und kümmert sich weiter um sich. OH GOTT ICH WILL DAS AUCH!
Ich muss aber auch sagen das ich ansonsten null Probleme mit meine Hunde habe. Wenn wir spazieren sind sind die immer ohne leine (auch wenn ich sie dabei habe) sind total sozial wenn sie auf andere Hunde treffen, es gab noch nie Probleme mit anderen Hunden, nie Aggression anderen Hund gegen über. Wenn sie dann doch an die Leine müssen brauch ich nur kurz rufen.. Silas.. Lilly.. Leine.. und zack bleiben sofort stehen und kommen richtig leine. Die hören draußen aufs Wort. Sobald wir aber zuhause sind geht alles von vorne los, die warten nur darauf das eine vorbei geht denke ich manchmal. Gibt es Hilfe für mich ? Den ich schätze das Problem werden nicht die Hunde sein sondern ich. ;) Liebe Grüsse an euch ;)

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 21.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    das haben Sie schon richtig erkannt. Die beiden haben gemerkt, dass Sie nur schreien und weiter nichts passiert. Wenn ein Hund bellt und es passiert weiter nichts, außer vielleicht rufen oder schimpfen, meint der Hund nur, Frauchen bellt mit und steigert sich immer mehr rein. Besser ist es immer, zu handeln, dem Hund etwas anderes anzubieten.
    Befestigen Sie am Geschirr eine Schleppleine (10m langes Seil) und lassen die Kleinen nicht mehr ohne diese Leine in den Garten. Rufen Sie sie immer wieder, nehmen die Schleppleine und ziehen die Hunde zu sich. Belohnen Sie sie dann und lassen sie wieder laufen. Üben Sie das Ganze zuerst ohne Ablenkung. Wenn das funktioniert, bitten Sie einen oder mehrere eingeweihte Bekannte, am Zaun vorbeizugehen.
    Wenn die Hunde bellen, machen Sie es genauso, wie Sie es schon ohne Ablenkung geübt haben.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Seit ihre Freundin gestorben ist ist

Seit ihre Freundin gestorben ist ist meine Cleo Goldenerdriver faul... mehr

Aus beibringen

Hallo, ich möchte gerne meinem hund das " aus" beibringen. Wie mache... mehr

Übersprungshandlung

Mein Murphy, jetzt 10 Monate , verbellt und Springt seit 2 Wochen... mehr

Gezieltes Training

Meine Colliehündin ist 15 Monate. Mit 10 Monaten stellte man fest,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.