Balljunki

Thema: Allgemeines
  
Carina_Trumpf schrieb am 01.05.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo. Meine Hündin ist 1 jahr alt und hat zwei Spielzeuge auf die sie total irre ist. In meinen Augen schon süchtig. Bisher benutzen wir diese zwei nur im Garten. Ein Ball und ein Ring. Diese zwei Teile sind ihr wichtiger als alles andere. Andere Hunde egal, Leckerli egal und andere Spielzeuge auch egal. Wollte sie sich jetzt mal dran satt spielen lassen und hab es ihr gelassen so lange sie wollte... naja so war zumindest der Plan. Nach 2 Stunden habe ich es ihr doch weg genommen. Den Rest des Tages war sie total gestört. Sie wollte ständig dahin wo diese Dinger liegen. Sie hat uns bedrängt und gequietscht und wollte nichts anderes als zu den Spielsachen zu gehen.
Ich weiß jetzt nicht ob es gut ist ihr diese zwei Teile komplett vorzuenthalten oder ob ich das alles zu sehr aufbausche.
Was kann ich tun?
LG carina

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Lieblingshundeschule
    Lieblingshundeschule
    schrieb am 01.05.2017

    Liebe Carina,

    so wie du es beschreibst, scheint das Spielen mit diesen Spielsachen tatsächlich Richtung Suchtverhalten zu gehen und dem Hund mehr zu schaden als zu nutzen. Suchtverhalten ist bei Hunden tatsächlich möglich und läuft in der Regel auch körperlich ab (Ausschüttung bestimmter Hormone). Daher würde ich dir empfehlen, die Spielsachen zunächst nicht mehr zu verwenden.

    Die Situation scheint Stress in ihr auszulösen und Stress ist auf Dauer sehr schädlich, körperlich wie psychisch.

    Probiert es am besten lieber mit einem neuen nicht ganz so aufregenden Spielzeug und übt kontrolliertes Spielen, also z.B. Spielzeug suchen, Apportieren auf Kommando oder Übungen wie z.B. Warten und das Spielzeug erst auf Kommando nehmen.
    Sollte sie auch hier in den Suchtmodus wechseln, wäre ein Spiel ohne Spielsachen wahrscheinlich sinnvoller, wie z.B. Leckerlis suchen.

    Ich hoffe, dir weitergeholfen zu haben, bei weiteren Fragen kannst du dich jederzeit gerne melden.

    Liebe Grüße
    Katrin

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie geht man den ersten ersten Tierarztbesuch an?

Tierschutzhund, unser erster Tierarztbesuch. Wie geh ich das an?

... mehr

Wann und wie jungen Hund nachts alleine schlafen lassen?

Guten Tag,
unsere Labi-Hündin ist inzwischen 24 Wochen alt.

... mehr

Wie kann man den Jagdtrieb eines Hundes umlenken?

Hallo,
wir haben einen Jack Russel Rüden kastriert 3 Jahre.

... mehr

Was tun, wenn Hund sich fest riecht?

Hallo,
ich habe folgendes Problem: mein Hund (Franzose, 3

... mehr