Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Welpen Stubenrein bekommen

  Sachsen-Anhalt
druecklaurii schrieb am 03.11.2014   Sachsen-Anhalt
Angaben zum Hund: Chihuahua, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe meinen kleinen Welpen nun seit 5 Tagen. Er ist fast 5 Monate alt.
Folgendes Problem: Der kleine Milo hat ziemlich viel Angst vor dem Gassi gehen. Es dauert manchmal eine gefühlte Ewigkeit bis er sich von der Eingangstür weg bewegt. Wenn er dann aber läuft, rennt er meistens neben mir her, in der Hoffnung das ich stehen bleibe und er an meinem Bein hochspringen kann. Ich nehme ihn dann natürlich nicht hoch, sondern spreche ihn nur aufmunternd zu.
So wir gehen also gassi, aber der kleine macht weder ein kleines noch ein großes Geschäft.
Stattdessen kommen wir wieder hoch in die Wohnung und er pieselt auf den Teppich.
Von seiner Züchterin kannte er ein "Notfallklo" und zwar eine Zeitung. Diese haben wir natürlich auch in unsere Wohnung gelegt, aber bis jetzt hat er nur einmal darauf sein Geschäft gemacht. Jetzt bevorzugt er den Teppich, den wir mittlerweile auch lieber weggeräumt haben.
Wie bekomme ich den kleinen nun dazu das er versteht, dass man sein Geschäft eigentlich draußen verrichten soll?
MfG Laura Kabelitz

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 03.11.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    das Problem ist meist, das Hunde bereits beim Züchter darauf geprägt werden im Haus ihr Geschäft zu machen. Und dadurch kennen die Hunde das nicht oder nur wenig draußen ihr Geschäft zu machen. Meine Frage wäre noch wie reagiert er darauf das der Teppich jetzt weg ist? Geht er dann auf die Zeitung?
    Ich würde Ihnen empfehlen mit dem Hund die Stubenreinheit wie bei einem Welpen zu üben.
    Also alle 2 Stunden rausgehen und besonders nach dem schlafen, nach dem fressen und beim spielen aufpassen. Das Fressen nicht stehen lassen. Sondern regelmäßig hinstellen. Denn das was regelmäßig gefressen wird, kommt auch regelmäßig wieder raus. :-)
    Ansonsten noch ein Tipp. Reinigen Sie die stellen sehr intensiv, denn Hunde riechen den eigenen Urin und pullern dort gerne wieder hin. Und da können Sie auch probieren den Urin des Kleinen mal auf einem Tuch aufzusaugen und draußen an die Pullerstelle zu legen. Damit er den eigenen Urin riechen kann und animiert wird dort hin zu machen. Wenn es klappt loben.
    Viel Erfolg wünscht Elke Heese

  • druecklaurii
    druecklaurii
    schrieb am 04.11.2014

    Vielen Dank für Ihre Antwort.
    Also der kleine verkneift sich das pullern anscheinend immer solange bis er es gar nicht mehr halten kann. Was ja eigentlich nicht gut für die Nieren ist. Und er pullert immer in einem unbeobachteten Moment hin, wenn ich den Raum nur mal ganz kurz verlasse. Also erwische ich ihn so gut wie nie auf frischer Tat.
    Der Teppich ist ja jetzt weg & er macht sein Geschäft einfach munter weiter auf das Laminat. Vorhin hat er sogar auf die Couch gemacht. :( Seit dem habe ich ihn jetzt runter ins Körpchen gesetzt, wo er jetzt auch erstmal liegen bleibt.
    Ich gehe wirklich alle 2h mit ihm runter und speziell nach dem Essen. Die Puller- oder Kacka-stellen sprühen wir immer mit einem speziell dafür gemachten Spray ein.
    Ich bin langsam echt am verzweifeln, weil der kleine einfach nicht begreifen will, das man sein Geschäft draußen verrichten soll.

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 07.11.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    versuchen Sie noch das mit dem Tuch, welches nach dem Urin riecht. Wie oben beschrieben.
    Und ich würde den Welpen keinen Augenblick aus den Augen lassen.
    Also immer mitnehmen und wenn es wirklich nicht gehen sollte, in ein Laufgitter ( wie bei Babys) setzen und darin sein Körbchen oder seine Decke reinlegen. Denn normalerweise beschmutzen Welpen nicht ihre eigene Liegefläche.
    Viel Erfolg...

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

8 Monate alte Welpen

Tags und Nachts sind sie sauber und melden sich auch nur wenn wir... mehr

Labradorwelpen werden nicht sauber

8 Monate alten Welpen werden einfach nicht sauber.Wenn wir auch nur... mehr

sich melden

Hallo, unser jetzt 5 Monate alter Cattle Dog Welpe ist so gut wie... mehr

Stubenrein

Wie bekomme ich meine Hündin am besten Stubenrein? mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.