Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Problem mit der Rangordnung?

  Bayern
Snoopy1902 schrieb am 28.07.2017   Bayern
Angaben zum Hund: Yorkshire Terrier, männlich, nicht kastriert, Alter 2-5 Monate

Hallo,

Wir haben einen 5,5 Monate alten Yorkie Welpen, der seit nun 2 Monaten bei uns lebt.
Anfangs war es sehr schwer, dass er draußen sein Geschäft erledigt, das klappt mittlerweile sehr gut. Nun hat sich jedoch ein neues Problem aufgetan.
Tagsüber bin ich mit dem Hund alleine zu Hause und gehe in regelmäßigen Abständen, etwa alle 3-4 Std. mit ihm Gassi, er zeigt auch durch Blickkontakt und setzen auf die Sofakante an, wenn er muss.
Kurz noch zum Tagesablauf:
Morgens gehe ich direkt nach dem Schlafen mit ihm raus, anschließend frühstücke ich und er bekommt sein Futter.
Danach legt er sich meistens hin und schläft. Nachdem er dann wieder wach ist, gehe ich wieder mit ihm nach draußen, meistens eine größere Runde (etwa 20 Minuten), zu Hause spielen wir dann auch noch und danach legt er sich wieder hin und schläft.
Nun zum Problem;
Tagsüber löst er sich nicht in der Wohnung, sobald aber mein Mann von der Arbeit kommt, pinkelt er den Abend über öfter rein, auch, wenn wir, bzw. mein Mann eben erst mit ihm draußen war, kann es sein, dass er sich eine halbe Std. bis Std. später wieder in der Wohnung löst. Das gleiche Verhalten zeigt sich am Wochenende, wenn wir beide zu Hause sind. Auch pinkelt er gelegentlich auf die Sofaseite, auf der mein Mann immer sitzt,sowie auf seine Bettseite.
Letzte Nacht hat er meinen Mann sogar angepinkelt. Auch, wenn mein Mann mit dem Hund Gassi geht, kommt es ab und zu vor, dass er ihn während dem hinunter tragen anpinkelt.
Das Alles hat er bei mir noch nie gemacht.
Liegt das daran, dass der Hund meinen Mann in der Rangordnung nicht über sich akzeptiert?
Auch Befehle akzeptiert der Kleine nur von mir, auf meinen Mann hört er so gut wie gar nicht.
Ist er vllt. im Grunde sogar schon stubenrein und zeigt durch das Pinkeln in die Wohnung, dass er meinen Mann nicht akzeptiert?
Was kann die Lösung sein?

Vielen Dank und viele Grüße
Snoopy1902

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(4)

  • Gabriele Prenzel
    Gabriele Prenzel (Hundetrainer)
    schrieb am 28.07.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Snoopy,
    nein, grundsätzlich pinkeln Hunde nicht aus diesen Gründen Menschen an.
    Auch ist es keine Frage der Rangordnung, ob der Hund das tut was du möchtest, sondern der klaren oder unklaren Kommunikation.
    Erstmal muss er "verstehen", was von ihm gewünscht wird, daran scheitert die Angelegenheit in 99 % der Fälle.
    Ich vermute, dass der Ursprung eures Problems auf Angst zurückzuführen ist.
    Man müsste den Hund sehen bzw. noch tiefer die Sache vor Ort besprechen, um hinter die Motivation für das Verhalten zu kommen.

  • Snoopy1902
    Snoopy1902
    schrieb am 28.07.2017

    Danke für Ihre Antwort, was für einen Ansatz raten Sie denn, falls es sich tatsächlich um Angst handelt, was jedoch auf Grund seines Verhaltens nicht ersichtlich ist, er zieht weder den Schwanz ein noch wirkt er unsicher etc.
    Und warum pinkelt er dann nur meinen Mann an und mich nicht?

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 28.07.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    Sie haben wahrscheinlich Recht und es handelt sich wirklich um ein Problem mit der Rangordnung. Das können aber nicht Sie lösen, dazu müsste Ihre Mann einiges ändern. Um rauszufinden, was das sein könnte, müsste man allerdings Hund und Mann zusammen sehen. Bitte wenden Sie sich an eine Hundeschule in Ihrer Nähe.
    Gerne können Sie mich auch anrufen. Evtl. kann man am Telefon schon einiges klären.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Snoopy1902
    Snoopy1902
    schrieb am 28.07.2017

    Super, vielen Dank für Ihr Angebot! Liebe Grüße und vorab ein schönes Wochenende!

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Welpe will nicht draußen machen

Wir haben seid gestern einen Chihuahua,Spitz, Jackrussel Mix... mehr

Hund pinkelt plötzlich auf alle großen Möbel

Hallo unser corgi (Rüde) lebt mittlerweile seit 3,5 Monaten bei uns... mehr

Welpe pinkelt auf alles was weich ist ( Bett, Decken, Kissen)

Hallo! Mein 5 Monate alter Welpe pinkelt ständig auf unser Bett... mehr

Rüde (5 Monate) nässt aufs Bett

Hallo. Wir haben mit unserem Hund aus spaß so gemacht das ich und... mehr