pinkeln in Wohnung

  
markus_stark schrieb am 16.04.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hi, meine Hündin ist jetzt 4 Monate alt. Sie geht mit uns regelmäßig raus und es klappt eigentlich alles ganz gut bis auf das Freude- oder Angstpinkeln, das nervt. Jetzt dachten wir bevor sie vor Freude pinkelt nachdem sie mal alleine war lassen wir sie in den Garten und dann kann sie dort pinkeln und alles ist gut. Hat auch ein paar Mal geklappt, aber jetzt geht sie raus muss nicht und will unbedingt wieder rein. Dann pinkelt sie einfach in die Wohnung und wenn man dann einen lauten Schreckruf los lässt pinkelt sie noch mal. Was ist das Problem? Verstehe ich nicht.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.04.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Markus,
    Ihre Hündin kann mit dem lauten Schreckruf nichts anfangen, außer, dass sie erschrickt und grad deswegen nochmal pinkelt.
    Wie begrüßen Sie die Kleine, wenn Sie nach Hause kommen?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • markus_stark
    markus_stark
    schrieb am 16.04.2019

    Hallo Ellen,
    reingehen, Jacke hinhängen und Sachen abstellen und dann eine nicht überschwängliche Begrüßung. Denke ist so richtig, hatte mich da schon viel belesen, weil sie am Anfang das Freudepinkeln hatte. Meine Frau macht das jetzt so sie kommt heim und lässt die Tür offen und schickt sie in den Garten, da pinkelt sie aber nicht. Sie geht dann rein und pinkelt dann. Wie oben beschrieben.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.04.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Markus,
    ich denke, dass hat sich aus dem Freudepinkeln entwickelt. Da muss man jetzt ausprobieren, was helfen könnte.
    Pinkelt sie auch nicht im Garten, wenn man sie erst dort begrüßt?

  • markus_stark
    markus_stark
    schrieb am 17.04.2019

    Hallo Ellen,

    sie pinkelt auch im Garten bei der Begrüßung, auch bei mir. Bei mir hat sie das in der Wohnung eigentlich eher selten gemacht.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 17.04.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Markus,
    wenn die Hündin bei Ihnen seltener pinkelt und bei Ihrer Frau immer, liegt es deutlich an der Art der Begrüßung und hat sich jetzt gefestigt. Leider kann ich aus der Entfernung nicht erkennen, woran genau es liegt. Ich kann Ihnen nur raten, zu beobachten, wann sie pinkelt und wann nicht.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie bekomme ich meinen 5 Monate alten Hund stubenrein?

Wie kriege ich es hin, dass mein Hundewelpe Rony, 5 Monate,

... mehr

Wie bekomme ich Welpen aus dem Ausland stubenrein?

Hallo,
seit Samstag haben wir einen Welpen aus Rumänien..

... mehr

Was tun, wenn Hund extrem viel Wasser trinkt?

Guten Tag,
wir haben vor vier Tagen einen 6 Monate alten

... mehr

15 Wochen alte Junghündin pullert in Körbchen, was tun?

Hallo,
wir sind durchaus hundeerfahren, haben seit Jahren

... mehr