Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Macht immer in die Wohnung

fletcher schrieb am 30.04.2014
Angaben zum Hund: Schäferhund / Labrador, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo,
wir haben einen 9 Monate alten Schäferhund / Labrador und noch einen 4 jährigen Mischling.
Wir gehen 2-3 mal am Tag mit ihnen raus damit sie ihr Geschäft machen und spielen können. Doch wenn wir dann weg fahren, egal ob nur eben einkaufen oder arbeiten ( halbtags) macht der Kleine sofort in die Wohnung. Es dauert keine 2 Minuten da hat er schon rein gemacht.... wir wissen echt nicht woran das liegt und was wir noch machen können.

Vielleicht können Sie uns ja helfen.

Gruß Sommerfeld

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 04.05.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,

    eine kurze Frage vorweg: woher wissen Sie, dass es der Kleine ist, der in die Wohnung macht?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • fletcher
    fletcher
    schrieb am 05.05.2014

    Hallo,

    das wissen wir so genau, weil wenn wir mit dem großen mal alleine raus gehen und wieder kommen auch was in der Wohnung ist. Und gestern hat er auf dem Wohnzimmerteppich geschlafen, steht auf und pieselt genau dahin wo er gerade noch geschlafen hat.


    Gruß Sommerfeld

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 07.05.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    wenn ich es richtig verstehe, dann kommt das also zum einen vor, wenn der Kleine alleine ist, aber auch, wenn er gerade vom Schlafen aufwacht.

    Wichtig ist zunächst einmal, dass man ausschließen kann, dass hier keine Erkrankung bspw. der Blase vorliegt. Bitte klären Sie dies einmal bei Ihrem Tierarzt ab.

    Weiterhin stellt sich die Frage: Wie haben Sie die Stubenreinheit mit dem Kleinen geübt, und wie das Alleinsein?

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

  • fletcher
    fletcher
    schrieb am 11.05.2014

    Hallo,
    also das stubenrein werden haben wir vom ersten Tag an streng geübt.
    Wir sind regelmäßig alle zwei Stunden raus gegangen, immer wenn er gerade aufgestanden ist, nach oder während dem spielen, nach dem essen oder trinken, und nachts wenn er wach geworden ist. Zusätzlich ist er noch immer mit raus wenn der Große auch raus musste.

    Nach ca. zwei Wochen hat er nachts auch schon durch geschlafen.

    Das alleine bleiben haben wir auch in kleinen Schritten geübt. Wenn wir z.b. in die Küche gegangen sind wurde dann die Tür zu gemacht und nach ein paar Sekunden wieder auf.. das haben wir dann bei allen Türen so gemacht irgendwann lag er endspannt auf seinem Platz und dann sind wir auch mal weg gefahren. Aber dann hat er auch damit angefangen regelmäßig in die Wohnung zu machen und alles was er finden konnte kaputt zu machen.

    Gestern kam er das erste mal zu mir und hat mir mit einem fiepen und hin und her laufen gezeigt das er raus will.
    Könnte man da jetzt drauf aufbauen, dass er sich meldet wenn er raus muss?

    Mfg

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 16.05.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    das alles hört sich nach einem gut aufgebauten Training an, sowohl für die Stubenreinheit als auch für das Alleinbleiben. Daher würde ich zunächst folgende Schritte empfehlen:
    - Abklären, ob hier ein Infekt der Harnwege mitspielt
    - Abklären, ob hier ggf. Angst beim Alleinsein eine Rolle spielt; dabei kann es sein, dass das Alleinsein an sich ok ist, aber bestimmte Reize (Geräusche, Menschen, Tiere, ...) Ihren Hund beunruhigen

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Macht ihr Geschäft draußen und kurz danach wird rein gepiescht!

Hallo, Wir haben eine 6Mobate alte französische Bulldogge namens... mehr

Hund weigert sich Gassi zu gehen und Geschäft draußen zu erledigen

Mein Hund ist erst 1 1/2 wochen bei uns (er ist ca 4-5 Monate alt),... mehr

Welpe macht draußen kein Pippi nur drinnen auf die Hundewindeln

Hallo zusammen mein 11 Wochen alter Welpe- Rasse reinrassiger... mehr

Stubenreinheit?

Hallo. Ich habe seit einer Woche einen 5 Monate alten bardino Mix... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.