Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund macht ständig Pipi im Haus

  Niedersachsen
gudi schrieb am 26.07.2014   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Lagotto Romagnolo, männlich, nicht kastriert, Alter 0-3 Monate

Guten Morgen,
obwohl wir schon feste Zeiten haben und auch darauf achten das unser zehn Wochen alter Welpe (seit einer Woche bei uns) sofort nach seinen Nickerchen mit nach draussen kommt, macht er noch ständig Pipi ins Haus (und nicht mal eben wenig). Selbst wenn wir mit ihm lange Zeit draussen waren und er auch hier und dort Pipi gemacht hat, kommt er ins Haus und legt sofort los. Wir achten ebenfalls darauf, das wir sofort mit ihm nach draussen gehen, wenn er anfängt im Haus über den Boden zu schnüffeln (war bisher auch immer ein deutliches Zeichen, dass er muss - aber offensichtlich keine Garantie).
Auch sofortiges belohnen mit Leckerlies, nachdem er draussen Pipi gemacht hat, bringen keine Verbesserung der Situation.
Was machen wir falsch bzw. was können wir tun, damit wir das besser in den Griff kriegen?
Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße
Kerstin und Mark Gudehus

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 29.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, zunächst einmal ist ein Welpe mit 10 Wochen noch nicht wirklich in der Lage seine Blase bewusst zu kontrollieren. Sie machen das schon genau richtig, nach dem Schlafen, nachdem Spielen und nach dem Essen raus gehen und loben, wenn das Geschäft draußen erledigt wurde. Machen Sie nicht zu viel Aufhebens darum. Die einen Hunde lernen es schneller, die anderen etwas langsamer. Ganz wichtig, wenn es drin passiert ist, machen Sie es gut sauber und schimpfen Sie nicht, Ihr Welpe kann nichts dafür. Wenn Sie sehen, dass Ihr Hund sich setzt, nehmen Sie ihn hoch und bringen ihn gleich raus. Oftmals hören die Welpen auf zu pinkeln, wenn man sie hoch hebt und dann haben Sie eine weitere Chance draußen zu loben. Machen Sie das aber auch eher ruhig und nicht zu wild.
    Sie machen nichts falsch, Sie brauchen nur noch ein wenig Geduld.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Welpe will nicht draußen machen

Wir haben seid gestern einen Chihuahua,Spitz, Jackrussel Mix... mehr

Hund pinkelt plötzlich auf alle großen Möbel

Hallo unser corgi (Rüde) lebt mittlerweile seit 3,5 Monaten bei uns... mehr

Welpe pinkelt auf alles was weich ist ( Bett, Decken, Kissen)

Hallo! Mein 5 Monate alter Welpe pinkelt ständig auf unser Bett... mehr

Rüde (5 Monate) nässt aufs Bett

Hallo. Wir haben mit unserem Hund aus spaß so gemacht das ich und... mehr