Was tun, wenn der Hund nicht mehr Alleine sein kann?

  
Laura1005 schrieb am 11.08.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Meine Hündin kam vor 5 Monaten zu uns. Bei ihrer Züchterin war sie es gewohnt lange allein zu sein - aber da hatte sie ihre Mama. Bei uns habe ich das Training nach den ersten 2 Wochen angefangen. Ganz langsam erst Türen schließen, dann Minute für Minute gesteigert und weiter in 5 Minuten schritten gesteigert - bis zu 2 Stunden. Sie war leise, hat nicht gebellt, gewimmert oder sonstiges. Ich habe auf Rat unserer Hundetrainerin immer gesagt " Ich bin gleich wieder da" und ihr meine Hausschuhe dagelassen (hatte die Züchterin auch so gemacht). Türe zu. Sie blieb die gesamte Zeit bei meinen Schuhen liegen, hat sich nicht bewegt oder so und geschlafen/gewartet bis ich wieder komme. Nun klappt es gar nicht mehr, nicht mal 10 Minuten. Sie bellt nach ein paar Minuten - sehr laut und aggressiv. Was soll ich tun? Von vorne anfangen?


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 14.08.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag,
    Sie haben alles richtig gemacht. Ich kann mir nur vorstellen, dass in Ihrer Abwesenheit etwas passiert ist, was sie furchtbar erschreckt hat. Draußen ein Knall von einem Auspuff, Einrichtung einer Baustelle, ein Nachbar macht Krach. Sie hat fest geschlafen, schreckt hoch, Sie sind nicht da, um sie zu beschützen.
    Da Sie das kaum herausfinden können, um den Schrecken neutralisieren zu können, müssen Sie wieder von vorne anfangen.
    Vielleicht gibt Sie Ihnen einen Hinweis: Unsicher nach oben oder zur Tür schauen... vielleicht fällt Ihnen zu diesem Zeitraum, als die Angst auftrat, noch etwas ein,
    ich wünsche Ihnen ganz viel Erfolg,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt
    www.hundimedia

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Was tun, wenn der Hund nicht allein zuhause bleiben kann?

Wir haben einen 4,5 Jahre alten kleinen Münsterländer Rüden.

... mehr

Wie gewöhne ich meinen Hund an das Alleine sein?

Habe seit 3 Wochen eine 14 Monate alte Boxermischling Hündin.

... mehr

Handelt es sich um Trennungsangst oder Dominanz?

Mein kastrierter Kleinpudelrüde ist 5 Jahre alt. Er wurde mit 8

... mehr