Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Jaulen

  
christiane lux schrieb am 01.12.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Unsere 15jährige Hündin (Mix aus Cairn Terrier und Rauhaardackel) jault und winselt zunehmend, wenn mein Sohn und ich sie alleine lassen müssen. Mit den Jahren ist es richtig schlimm geworden. Radiogeräusche oder ein laufender Fernseher beruhigen sie nur bedingt. RelaxoDog ebenfalls. Inzwischen hat sich auch ein Nachbar schon mehrfach beschwert. Erst hatte er vor, den Vermieter zu informieren. Jetzt droht er mit dem Tierschutz. Die anderen Nachbarn reagieren noch verständnisvoll... Momo sieht und hört mittlerweile sehr schlecht, ist aber konditionell noch super drauf. Was kann ich tun??

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.12.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Christiane,
    da stellt sich mir als erstes die Frage, warum Sie in all den Jahren nichts getan haben? Bei einem 15-jährigen Hund wird es sehr schwer werden, ihm das, was sich sicher gefestigt hat, wieder nach all den Jahren abzugewöhnen.
    Aus der Entfernung und online kann ich Ihnen da nicht helfen. Bitte setzen Sie sich mit eine/r/m Hundetrainer/in vor Ort In Verbindung.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • christiane lux
    christiane lux
    schrieb am 01.12.2019

    Natürlich hat Momo das nicht von Anfang an gemacht. Wir hatten sie anfangs schrittweise ans Alleinsein gewöhnt. Das hat immer gut geklappt. Auch noch nach der Trennung, wo Momo erst noch bei meinem Ex-Mann mit meiner Tochter lebte. Dann waren sie bei mir (2011). Das Jaulen und Fiepen hat sich erst in den letzten 24 Monaten entwickelt. Ich habe das aufs Alter geschoben...

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 02.12.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Das ist auch sehr wahrscheinlich das Alter. Gerade, weil Momo nur noch schlecht hört und sieht, ist sie vielleicht verunsichert und kann deswegen nicht mehr alleine bleiben.
    Es ist wirklich schwer da noch was zu ändern. Vielleicht versuchen Sie es mal mit Futter verstecken. Dann hat die Kleine zu tun, indem sie es sucht. Oder/und ihr einen gefüllten Kong oder Futterball geben.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst vor fremden Umgebungen

Hallo liebe Agila Trainer, Ich habe einen 3 jährigen Dalmirüden... mehr

Hund kann nicht allein bleiben

Hallo ihr Lieben, wir haben eine große neun Monate alte Hündin,... mehr

so anhänglich

Meine hündin ist so anhänglig . Selbst wenn sie müde ist guckt sie... mehr

Trennungsangst/Verlustangst

Hallo, seit ich einen Unfall hatte und von jetzt auf gleich 4 Monate... mehr