Hund bleibt nicht mehr allein

  
Trennungsangst schrieb am 14.07.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Hund ist schon 10 jahre alt und möchte auf einmal nicht mehr allein bleiben. Was kann ich tun? Rituale?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Barbara Nehring
    Barbara Nehring (Hundetrainer)
    schrieb am 13.08.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Ich würde dringend zum Tierarzt gehen. Wenn ein Hund Schmerzen hat, oder nicht mehr gut sieht oder hört, verunsichrt es den Hund sehr. Ein großes Blutbild mit Schilddrüse z.B. und einer Untersuchung . Oder es gibt eine Veränderung in den Aussenlauten.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun bei extremer Trennungsangst?

Unser Hund ist total auf meine Freundin fixiert, er verfolgt sie

... mehr

Warum quietscht und bellt Hund nachts?

Hallo,

wir brauchen ganz dringend Hilfe! Wir sind ein

... mehr

Warum kann Hündin nicht alleine bleiben?

Hallo. Mein Jack Russell Mädel wird bald 2 und wir sind ein Herz

... mehr

Wie entspannt Hund alleine trotz Trennungsangst?

Hallo zusammen,

mein kleiner Malteser-Mix (laut Pass 3,5

... mehr