Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund bellt wenn er alleine ist

Kristina_Spike schrieb am 11.03.2015
Angaben zum Hund: Mischling, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,
mein Partner und ich sind berufstätig. Wenn unser Hund alleine bleiben soll/muss, weil wir arbeiten müssen, bellt er die ganze Zeit.
Ein T-Shirt mit unserem Geruch hinzulegen, bringt leider nichts. Oder ein Radio im Nachbarzimmer laufen zu lassen, damit er denkt wir wären noch da, bringt auch nichts. Er bellt trotzdem die ganze Zeit.
Was können wir dagegen machen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(4)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 11.03.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo Kristina,

    wie benimmt sich Ihr Hund denn, wenn Sie zuhause sind? kann er alleine im Zimmer bleiben?

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

  • Kristina_Spike
    Kristina_Spike
    schrieb am 11.03.2015

    Hallo,
    unser Hund hat uns immer im Blick. Er beobachtet uns die meiste Zeit. Er bleibt auch mal alleine in einem Zimmer aber er kommt immer wieder aus dem Zimmer, schaut ob wir noch da sind und dann geht er wieder.
    Oder wenn wir zb im Bad sind und im Flur die Tür offen gelassen haben, legt er sich vor die Eingangstür damit er genau weiß wo wir sind.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 11.03.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo Kristina, das habe ich befürchtet. Deswegen würde ich da anfangen und gezielt üben. Gehen Sie immer mal wieder aus den Zimmer, schließen die Tür, kommen wieder rein, gehen eine andere Tür raus u.s.w., ca. 10-15 Minuten lang und alles ohne den Hund zu beachten. Wenn Sie merken, dass er Sie nicht mehr beobachtet (einfach, weil ihm das ganze langweilig wird), bleiben Sie etwas länger draußen. Wenn das funktioniert, steigern Sie, indem Sie zuerst aus der Wohnung, dann aus den Haus gehen. Auch zuerst sofort wiederkommen, dann die Zeit draußen verlängern.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer

  • Kristina_Spike
    Kristina_Spike
    schrieb am 11.03.2015

    Ok. Wir werden die Tipps befolgen und ich hoffe das er sich daran gewöhnt das es nicht schlimm ist eine Weile alleine zu bleiben.
    Ich werde sofort damit anfangen, damit es endlich besser wird :)
    Danke nochmal
    Kristina

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bleibt nicht allein :-(

Hallo, wie der Titel schon sagt: Mein Hund bleibt nicht allein. Er... mehr

Verlustangst

Hallo, Wie kann ich meiner shih-tzu mischlingsdame die... mehr

Hund bleibt nicht alleine

Unser Hund bleibt nicht mehr alleine. Er hat total Trennungsangst... mehr

Guten Tag

Mein Rüde ( 1 jahr 6 monate ) heult und bellt wie verrückt sobalt... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.