Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Angstverhalten

Lya schrieb am 20.06.2015
Angaben zum Hund: Collie, Border altdeutscher schäferhundmix, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo mein Hund ist 6 Monate alt und seit kurzen zeigt sie ein Angstverhalten und bellt jeden an egal ob sie die kennt . Nach 1 min geht sie hin und dann ist wieder gut. Wie kann ich es abtrainieren? Und seit kurzem attakiert sie mich abends. Obwohl ixh mich mit ihr sehr viel beschäftige und wenn ich sie ignoriere dann zwickt sie in meine Füße so das ich sie beachten muss. Wenn ich nur 1 min aus ihrer Nähe gehe dann klammert sie extrem und lässt nicht los.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 25.06.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Morgen,
    Ihre Hündin kommt jetzt in die Pubertät. In dem Alter sollten die Grenzen schon gesetzt sein und jetzt nochmal gefestigt werden.
    Sie schreiben, sie zwickt Sie solange, dass Sie sie beachten müssen. Genau das sollten Sie nie zulassen. Eine Alternative wäre es, die Hündin dann an einen festen Platz (Körbchen, Decke) zu schicken. Sie muss dort bleiben, bis Sie ihr wieder erlauben, den Platz zu verlassen. Das braucht etwas Geduld, aber setzen Sie sich durch. Genauso sollten Sie alle Kommandos IMMER ruhig und souverän durchsetzen, damit Ihre Hündin lernt, Sie ernst zu nehmen.
    So, wie es aussieht, hat Ihr Hündin Sie voll im Griff. Auch dieses "Klammern", wenn Sie weggehen, könnte dafür ein Zeichen sein. Sie kann Sie dann nicht mehr kontrollieren. Gehen Sie deshalb immer wieder kurz aus dem Zimmer und schließen die Tür hinter sich, damit die Hündin Ihnen nicht folgen kann.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund bleibt nicht allein :-(

Hallo, wie der Titel schon sagt: Mein Hund bleibt nicht allein. Er... mehr

Trennungsangst beim jackrussel vermute ich

Mein Hund 1Jahr Jackrussel peningese Mix ist extrem auf mich... mehr

Verlustangst

Hallo, Wie kann ich meiner shih-tzu mischlingsdame die... mehr

Hund bleibt nicht alleine

Unser Hund bleibt nicht mehr alleine. Er hat total Trennungsangst... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.