Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Angstverhalten in neuer Wohnung

  
Maxi Lichte schrieb am 29.07.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,


mein 5 Jahre alter Berner Sennenhund war schon immer sehr sensibel, was äußere Reize (fremde männliche Personen, laute Kinder, Fußballgeräusche) angeht. In der alten Wohnung war dies nie ein großes Problem, da sich diese in einem kleinen, ruhigen Dorf befand. Hier gab es zwar auch schon ängstliches Verhalten, hier konnte es jedoch leicht umgangen werden. Nun leben wir Nahe eines Ferienparks in einer Kleinstadt, wo nun trotz Corona, reichlich Betrieb herrscht.


Anfangs gab es auch hier nur vereinzelt Probleme (enormes Ziehen an der Leine oder ein plötzliches sturres Stehenbleiben). Leider ist es nur mittlerweile soweit, dass er nicht mehr aus der Wohnung zu bekommen ist. Zwar kann ich ihn am Geschirr hinausziehen, aber das ist für beide Seiten keine langfristige Lösung, da er mit seinen 45kg nicht unbedingt zu den leichtesten Hunden gehört. Selbst anlocken lässt er sich nicht. Wir sind leider mit unserem Latein am Ende. :(

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.08.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    bei einem ängstlichen und ist es wichtig, Ruhe und Sicherheit zu zeigen. Das ist nicht der Fall, wenn man den Hund aus Situationen raus zieht oder sogar versucht, zu locken. Gerade ein ängstlicher Hund benötigt eine ruhige, souveräne Führung.
    Sie haben solche Situationen immer umgangen. Dadurch konnte der Hund nicht lernen, damit umzugehen.
    Bitte haben Sie Verständnis, dass es in dem Fall nicht möglich ist, einen Rat zu geben ohne die Situation gesehen zu haben.
    Bitte wenden Sie sich an eine/n Hundetrainer/in in Ihrer Nähe.
    Alternativ können Sie sich auch gerne über meine Website mit mir in Verbindung setzen, ich rufe Sie dann an und Sie schicken mit evtl. Videos zu, was natürlich auch kostenlos ist.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angstverhalten bei Befehlen

Hallo,

habe eine 2 jährige Dackelmix Hündin aus dem

... mehr

Angsthund aus dem Ausland

Wir haben seit 1 Monat einen Hund aus dem Ausland. Er war zwar

... mehr

Angsthund aus dem Tierschutz

Wir haben seit Juli Samila aus dem Tierschutz in Griechenland.

... mehr

Hund aus Tierheim hat Angst vor Fremden

Hallo liebe Hundetrainer, ich habe seit 10 Tagen meinen

... mehr