Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Knochen als Beschäftigung?

  Niedersachsen
Fischer-Baasch schrieb am 31.01.2016   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Weimaraner, weiblich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Ich finde es ziemlich fragwürdig als Tagesaufgabe einen Knochen zu empfehlen. Viele Hunde werden operiert weil sie aufgrund von übermäßigen Verzehr eines Knochens einen Darmverschluss erleiden Können alle Hundebesitzer einschätzen wie groß der Knochen im Vergleich zum Hund ist? Soll das kauen auf dem Knochen Ersatz zu einer Beschäftigung sein?? Bin etwas erschrocken

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Michaela Wolf
    Michaela Wolf (Hundetrainer)
    schrieb am 18.02.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, ich weiß nicht genau, ob sich Ihre Frage auf einen Post hier bezieht oder rein rhetorischer Natur ist.
    So oder so: Kaumaterial eignet sich in der Tat gut als Zwischenbeschäftigung - nicht mehr und nicht weniger. Je nach Alter und Neigung ist es durchaus auch sinnvoll, manchmal mehrere kleinere Kauutensilien zur Verfügung zu stellen - z.B. bei Hunden in der Zahnung.

    Rohe Knochen zu geben, ist nicht immer erste Wahl - denn, genau wie Sie schreiben, haben sie auch ihre Nachteile und der Hund muss daran gewöhnt sein. Es geht aber glücklicherweise eine Vielzahl von Kaumaterial zu kaufen - von Straußensehnen über Rinderkopfhaut bis hin zur Kauwurzel. Was im Einzelnen gereicht wird, hängt immer vom Hund ab.

    Beste Grüße,
    Michaela Wolf

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Training zu Hause

Meine Hunde schlafen im Bett und ich wollte zu Hause mehr Konsequenz... mehr

alleine bleiben

Hallo Mein Hund kann nicht wirklich alleine bleiben. Nach wenigen... mehr

Allein bleiben ,bellen

Hallo, meine Hündin 1 1/2 Jahre labrador hütehund Mix hat zwei... mehr

Problemhund

Meine Hündin kommt aus Italien und ist jetzt seit einem Jahr bei... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.