1 Versuch

  
LeonBella schrieb am 27.01.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Guten Tag,
Ich bin 20 Jahre und hab meinen ersten Hund.
Bella ( Chihuahua) ist erst 8 Wochen alt und stammt von dem Hund meiner Mum. Da ich noch daheim wohne und Bella heute zum ersten Mal für 5 h oben hatte bin ich mir noch mega unsicher. Sie hat die ganze Zeit geheult und am Anfang wollte sie hoch in mein Bett. Da hat sie nach ner Zeit auch gepullert, was ich nicht so schön fand. Danach hab ich ihr gezeigt wo sie schlafen kann. Erst schlief sie auf dem Kuschelsack und später auch im Sack wo sie sich dran gewöhnt hat. Nach 4 h hat sie bevor sie getrunken hat auf den Kuschelsack gepullert was ja auch nicht der Sinn ist. Was ich positiv finde ist das sie von der 1 Minute an gegessen und getrunken hat in meinem Zimmer. Aber was kann ich tun das sie nicht mehr heult und ganz normal wie unten bei den anderen Welpen und der Mutter ist? Oder ist das alles normal am Anfang und wie lange würde sowas dann dauern? ?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marina Krieg
    Marina Krieg (Hundetrainer)
    schrieb am 30.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,

    du hast einen Welpen bei dir, der mit 8 Wochen rein körperlich noch gar nicht einhalten kann, es ist also völlig normal, dass sie noch nicht stubenrein ist. Rein körperlich können Hunde erst mit ca. 12 Wochen ihre Blase kontrollieren.

    Wie du deinen Welpen möglichst schnell stubenrein bekommst, kannst du hier nachlesen:
    http://www.ulrikeseumel.de/stubenreinheit/

    Dass sie heult, wenn sie von den anderen getrennt ist, ist auch normal, schließlich kennt sie es ja gar nicht. Du kannst ihr die Trennung erleichtern, indem du ihr einen "Geruchströster" von unten mitnimmst, also etwas, was nach der Mutter riecht, eine Decke etc.

    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

    Viele Grüße
    Marina von den Ostseepfoten

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn zwei Rüden aus einem Haushalt aufeinander los gehen?

Hallo,
folgender Zwischenfall gestern: ein Französischer

... mehr

Meine Cairnterrier Hündin (9 Monate) schläft nur, was kann ich tun?

Hallo,
wir haben vor zwei Tagen eine 9 Monate alte Hündin

... mehr

Wie klappt das Zusammenführen von 2 Hunden?

Mein Rüde 1 Jahr 1 Monat alt, Old Englisch Bulldog, meine Eltern

... mehr

Was tun, wenn Hund nachts bellt?

Guten Tag,
wir haben vor 3 Tagen uns eine Rotti Hündin (5

... mehr