Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Leinenführigkeit

Thema: Leinenzug
  Bayern
einhe2014 schrieb am 05.11.2014   Bayern
Angaben zum Hund: Mischlinge ab 45 cm, weiblich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Wir haben 2 Hundemädels, eine 7jährige Jagdterrischmischlingshündin und eine 21/2 jährige Husky-Mix-Hündin. Als die ältere eine zeitlang alleine war, waren Katzen eigentlich kein Problem. Jetzt stacheln sich die beiden gegenseitig auf. Wenn eine eine Katze sieht, dann sind sie "außer Kontrolle". Die jüngere macht "Männchen" und will unbedingt hin und bellt wie verrückt und die andere macht dann genauso mit. Man kann nicht einfach weitergehen - das funktioniert nicht. Und jedes Mal umdrehen will ich auch nicht. Wir wissen nicht wirklich, was wir dagegen tun können. Bei fremden Hunden ist das teilweise auch so - oder bei manchen, die sie nicht mögen. Die meisten Hunde mögen sie allerdings.
Bei der älteren (Bonnie) wirken Schellen ganz gut (hat uns mal eine Hundetrainerin gesagt), aber bei der jüngeren (Brenda) nicht. Meistens geht entweder mein Mann alleine mit den beiden oder ich - nur am Wochenende gehen wir alle zusammen.
Was können wir tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 05.11.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, wie ist denn die Leinenführigkeit ohne Katzen, Hunde u.ä.?

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

  • einhe2014
    einhe2014
    schrieb am 05.11.2014

    So eigentlich ganz gut - wenn sie allerdings eine Spur von Hasen oder Rehen etc. haben, dann ziehen sie schon (aber bei Jagdterrier und Husky-Mischling wohl rassetypischer extremer Jagdtrieb.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 05.11.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo, ich habe auch einen Jagdterriermix und einen Wolfshundmix, die gerne jagen. An der Leine ziehen sie, auch wenn sie was riechen, nicht. Deswegen würde ich da mal weiterarbeiten, so dass sie nicht nur eigentlich gut an der Leine gehen sondern immer gut. Trainieren Sie am besten getrennt und erst, wenn das klappt, mit beiden zusammen.
    Wie regeiren Sie eigentlich, wenn sich die beiden so aufführen?

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund zieht häufig warum?

Hallo :) Wir haben einen 14 mon alten beagle.. Eigentlich ist er... mehr

Hund am Rollstuhl

Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Hund läuft am Rollstuhl. Amy... mehr

Hund zieht unheimlich

Hallo wie bekomme ich es in de Griff das mein Hund nicht dermaßen... mehr

Was kann ich tun?

Hallo, mein Hund zieht die ganze Zeit an dee Leine, wie kann ich... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.