Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

leinenführigkeit

Thema: Leinenzug
jennybilek schrieb am 01.06.2016
Angaben zum Hund: Mischlinge bis 44 cm, männlich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,habe seid 1 1/2 Jahren einen Hund aus Spanien. Er heißt rocky ist ca 3 Jahre alt. Er ist ein total lieber verschmuster Kerl. Ohne Leine hört er besser als mit Leine. Es gibt Tage da zieht er wie blöd an der Leine. Dann kennt er kein Fuß kein langsam einfach nichts. Nur ziehen.
Meine töchter 8und 11 Jahre gehen auch mit ihm gassi.
Auf mich ist er sehr fixiert.
Ich übe mit ihm. Aber an den Tagen hört er einfach nicht auf zu ziehen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 02.06.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, ich versuche Ihnen mal einen Tipp zu geben:
    Immer wenn Ihr Hund zieht, bleiben Sie stehen, auch wenn das 100 x sein muss. Er muss einfach verstehen, mit dem Ziehen hat er keinen Erfolg.
    Sobald die Leine dann sich lockert, machen Sie eine Kehrtwendung in die andere Richtung, so dass er Ihnen folgen muss.
    Das muss man üben und Geduld haben.
    Versuchen Sie es einmal, ob es so geht.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Ständiges ziehen an der Leine

Hallo,mein Hund zieht ständig an der Leine. Er ist früher immer ohne... mehr

An der Leine laufen

Mein Hund (Husky) ist jetzt 3 Jahre alt, er ist seid ca 1,5 Jahren... mehr

Leinenführigkeit

Der Hund zieht an. Der Leine. Ich habe einem angsthund mehr

Leinenführung

Er zieht mächtig an der Leine und wenn andere Hund gekommen kann ich... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.