Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Makieren

  Brandenburg
Teretteteng schrieb am 20.08.2015   Brandenburg
Angaben zum Hund: Spitz/Pikinese, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Ich wollte mal Fragen was ich dagegen tun kann wenn mein Hund ( mischung aus Spitz & Pikinese )
jeden Tag in der Wohnung seine Makierungen setzt . Besonders an unsere Zimmer türen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 20.08.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, zum einen können Sie die Markierecken geruchlich etwas unangenehm gestalten. Dafür können Sie ( wenn es das Material zuläßt) die Stellen mit Essigwasser einreiben. Auch Pfeffer ist in der Nase sehr unangenehm.
    Hunde schnüffeln erst an den Stellen, wo sie markieren.
    Sollten sie ihn zudem beim Markieren erwischen, dürfen sie ihn mit einem energischen "Nein" klar zu verstehen geben, dass SIE als Chef dies nicht wünschen.
    Hört er nicht auf, drängen Sie ihn zur Seite, bringen ihn auf seinen Liegeplatz, lassen Sie ihn dort einige Zeit verweilen und ignorieren Sie ihn derweil .
    Er soll lernen, dass es ein unerwünschtes Verhalten ist, welches unangenehme Folgen für ihn hat.
    Ignoriert zu werden ist für den Hund sehr unangenehm. Er wird sich mächtig ins Zeug legen, um wieder ihre Aufmerksamkeit zu erhalten. Bleiben Sie konsequent und lassen Sie ihn erst wieder vom Platz, wenn er leise ist.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Stubenrein

Hallo, wir loben unsere 19 Wochen alte Hündin imme mit einem... mehr

Stubenrein

Wie wir mein Hund stubenrein ? Wir gehen nach dem Essen,... mehr

Stubenrein

Hallo, ich wohne in der 1. Etage und habe seit heute einen 8 Wochen... mehr

Rüde tröpfelt, Tierarzt findet nichts!

Hallo, seid ungefähr 1 1/2 Jahren tröpfelt unser Hund! Er ist lange... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.