Deine Hundetrainer-Sprechstunde

pinkelt in bad

  
DiMa schrieb am 08.10.2015   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo ich hab eine 2 Jahr und 9 Monate kastrierte Hündin ( jackrassel Mischling Langbein).
In der alten Wohnung war sie stuben rein. Jetzt nachdem mein Mann uns( Frau,Kind und Hund) verlassen hat pinkelt sie mir ständig ins Bad.
Kimischerweise kann ich 7 std arbeiten gehen oder feiern gehen und da macht sie es nicht. Sie macht es nur wenn ich zuhause bin und nachts. Warum und wie kann ich ihr das abgewohnen.? Unter uns wohnen zwei diesen Hunde die auf die selbe Wiese zum pinkeln gehen.Dorf dauert es immer extrem lange bus sie mal pinkelt und koten tut sie immer aus m Balkon. :( mir kommt es so vor das sie auf der Wiese nicht machen will! Sue hat auch extrem Angst vor Düsen Hunden die frei da rumlaufen.
LG würde mich über Hilfe freuen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 14.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    Sie haben einen sehr großen Stressfaktor erlebt und der hat sich auf den Hund übertragen:
    Neue Wohnung, Stress, Umzug, vertraute Umgebung ist plötzlich weg. Dieser STress kommt von Ihnen - ohne dass Sie es merken. Deshalb pinkelt sie auch, wenn Sie zu Hause sind. Wir machen uns auch "vor Angst in die Hose". Normalerweise müssten wir uns unterhalten und Stressfaktoren aufzuspüren und versuchen zu beseitigen. "Abgewöhnen" kann man hier kaum etwas, weil es seelisch ist. Wenn ich überhaupt etwas raten kann, ist, dass Sie ein Spielprogramm entwickeln, viele Futterspiele machen und so versuchen, den Stress, wenn Sie zu Hause sind beidseitig herunter zu fahren.
    Hier finden Sie Anregungen für ein Spielprogramm - auch Ihrem Kind wird es Spaß machen:
    Homepage: www.hundimedia.de
    Bücher „Spiel und Spaß mit Hund“ und „Mehr Spiel und Spaß mit Hund“ Film: „Der Weg ist das Ziel: 222 Möglichkeiten den Hund zu beschäftigen.
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Stubenreiner Welpe pinkelt unkontrolliert in die Wohnung

Hallo, mein Welpe (Rüde) ist 7 Monate alt. Das mit der

... mehr

Hund ist plötzlich nicht mehr stubenrein

Seit gestern pinkelt unser Hund wie unkontrolliert quer durch die

... mehr

Unsauberkeit nach Einzug von Baby

Mein Zwergschnauzer-Rauhaardackel ist seit ein paar Wochen nach

... mehr

Plötzliche Unsauberkeit beim Hund

Hallo, wir haben unseren Alex ( Bologneser 3 jahre alt, rüde

... mehr