Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund aus dem Nichts unsauber

  Bayern
Brositiv schrieb am 16.07.2016   Bayern
Angaben zum Hund: Havaneser, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo.
Mein Hund ist derzeit vier Jahre alt und war auch 95 % der Zeit Stubenrein.
Doch seit ca. einem Monat hat sich das geändert. Er pinkelt nachts immer ins Haus. Immer an die selbe Stelle. Er hat genug Auslauf und ist auch sonst super fit. Ich denke immer er kann es nicht halten und darum gehe ich Abends eine extra große Runde mit ihm, aber das hilft auch nichts mehr. An was könnte das liegen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 05.08.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    als erstes würde ich den Kleinen tierärztlich untersuchen lassen um eine Harnwegsinfektion auszuschließen.
    Nachts würde ich ihn an eine Box gewöhnen. Fangen Sie langsam damit an, machen Sie ihm die Box mit Leckerchen schmackhaft. Schließen Sie die Tür am Anfang noch nicht, erst, und auch dann nur kurz, wenn er sich in der Box entspannt. Er lernt dann, sich nachts zu melden weil Hunde selten ihren Schlafplatz beschmutzen.

    Viel Erfolg
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Stubenreinheit

Guten Tag, mein Hund ist nun 6 Monate und macht dennoch in die... mehr

Kleine Emma war stubenrein, plötzlich nicht mehr

Hallo liebe Hundefreunde, Es geht um meine kleine Emma. Sie ist... mehr

Stubenrein

Meine Tochter hat ihren chiwawa aus dem Tierheim. Anfangs war alles... mehr

Mein Hund is immer noch nicht stubenrein

moin moin .. kurze frage wie kann ich meinem Hund endlich... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.