Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Ständiges Bellen

  Mecklenburg-Vorpommern
jaehnke schrieb am 08.11.2013   Mecklenburg-Vorpommern
Angaben zum Hund: M ischling, weiblich, kastriert, Alter 3-12 Monate

Wir haben uns einen sehr lieben Hund aus dem Tierheim geholt.
Leider bellt er fast ununterbrochen auf dem Hof, als wolle er sagen:
Schaut her, ich wohne jetzt hier und passe gut auf.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 13.11.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    die Hündin scheint noch recht jung zu sein.
    Und nicht der Hund sollte auf das Grundstück aufpassen, sondern der Hundehalter. Der Hund sagt zwar bescheid....hallo hier ist etwas nicht in Ordnung, aber der Mensch muss dem Hund sagen ....du hast gut aufgepasst, aber es ist alles in Ordnung und du brauchst nicht immer zu bellen. Sie sollten also immer wenn sie bellt zu ihr hingehen und schauen was los ist....ist alles in Ordnung, können Sie ihr auch streng verbieten weiter zu bellen. Und wenn Sie erst einmal gelernt hat, das es nicht ihr Grundstück ist sondern das der Menschen und die auch entscheiden wird sie ruhiger werden.

  • barbara-jaehnke
    barbara-jaehnke
    schrieb am 13.11.2013

    Hallo !
    Vielen Dank für Ihre Antwort, aber leider bringt sie uns nicht viel weiter.
    Wenn wir auch draußen sind machen wir es auch schon so, wie Sie es vorschlagen.
    Aber wir sind ja nicht immer bei unserer "Kleinen".Unser älterer Hund (Berner Sennenh.)
    bellt kaum. Es ist schon recht schwierig, ab er wir hoffen, daß wir es noch hinkriegen.

    Nochmals Danke.#
    Liebe Grüsse

    Barbara Jähnke

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 13.11.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    Sie schreiben, dass die Hunde auch alleine auf dem Hof sind.
    Das könnte das Problem sein. Denn dann muss die Hündin ja doch alleine entscheiden.
    Kann man in Ihrer Abwesenheit den Hund so unterbringen, das sie nicht auf das Außengelände schauen kann und damit nicht auf Außenreize reagieren kann.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Neue Umgebung&Familie

Hallo, Mein Mann und ich haben zur Hochzeit eine sieben jähre alte... mehr

Zusammenführung

Hallo , Haben eine 2 1/2 jährige Chihuahua Hündin und in 3 Wochen... mehr

hund frisst zu wenig

Hallo...vor drei Wochen haben wir unser django aus ein Tierheim... mehr

Zwei dominate Rüden zusammen führen

Hallo. Wir haben einen 7 Jährigen Foxterrier Rüden (unkastriert) und... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.