Hündin ist ignoriert mich

  
Raja mit aska schrieb am 23.07.2015   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo es geht um meine knapp 7 Monate alte mischlingshündin.... beim gassi gehen läuft sie leinenfrei... sie haut zwar nicht immer ab aber sie kommt nicht wenn ich sie rufe.... sie ignoriert es teilweise obwohl sie es hört...wenn sie beispielsweise essbares wittert hat sie Tomaten auf den Ohren.... oft frisst sie dann etwas aus dem Gebüsch und lässt es sich nicht wegnehmen da sie damit wegrennt.... das sie mich nicht respektiert habe ich jetzt nicht unbedingt das Gefühl.. Zuhause darf ich jederzeit an ihr essen... da kommt sie auch wenn ich sie rufe... nur sobald es nach draussen geht ist es vorbei damit...

Freue mich auf tippst :)

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 26.07.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, das klingt nach Welpenspielstunde??
    Warum hat Ihr Hund nicht gelernt, Sie ernstzunehmen?
    Haben Sie Rückruf-Training und Leinen - Training gemacht?
    Sind Sie auf dem Spaziergang spannend und bieten Sie ihr viel?
    Haben Sie ein zuverlässiges NEIN trainiert?
    Kennen Sie die Körpersprache ehe der Hund verschwindet, um etwas zu fressen?
    Draußen nichts fressen muss man trainieren, das kommt nicht von selbst.
    Hunde würden nie die Beute mit jemanden teilen, den sie nicht ernst nehmen.
    Hunde nehmen uns nicht ernst, wenn wir nicht mit ihnen lernen.
    Zuhause gilt leider nichts, weil da keine Ablenkung ist. Erziehung ist draußen und immer "trotz allem".
    Was ich meine, finden Sie in meinen Büchern und Filmen
    Homepage: www.hundimedia.de
    Bücher „Spiel und Spaß mit Hund“ und „Mehr Spiel und Spaß mit Hund“ Film: „Der Weg ist das Ziel: 222 Möglichkeiten den Hund zu beschäftigen.
    Ich würde Ihnen raten, den Grundgehorsam zu wiederholen oder ihn sich zeigen zu lassen.
    Gehen Sie zu einem Trainer, der Sie trrainiert, nicht den Hund, dann geht es alles schnell und macht sehr viel Spaß...
    Ich helfe Ihnen gern weiter,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie klappt der Abruf beim Toben und Spielen?

Ich habe einen Beagle und der Abruf klappt eigentlich. Nur wenn

... mehr

Hund hört nicht auf dem Platz, was tun?

Ich habe einen 15 Monate alten, unkastrierten Aussierüden, mit

... mehr

Was tun, wenn Hund bellt und sich nicht abrufen lässt?

Hallo,
wenn ich den Hund raus lasse, dann läuft sie bellend

... mehr

Was tun gegen Anspringen?

Hallo!
Ich habe eine Frage! Mein 18 Wochen alter

... mehr