Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hochspringen

Benno schrieb am 21.11.2015
Angaben zum Hund: Puggel , männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Mein Hund springt bei jedem hoch, und wenn man nicht reagiert kratzt er dann auch noch

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 22.11.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Morgen,
    Anspringen bei Ihnen:
    Er setzt an und Sie gehen einen Schritt auf ihn zu, er muss zur Seite springen
    er setzt wieder an und klammert: Sie zwingen ihn rückwärts zu gehen - ohne Gewalt, gelassen aber konsequent! - da er sehr grob und rücksichtslos ist, dürfen Sie auch mutig auf ihn zu gehen. Er braucht dringend Begrenzung.
    Bitte auf keinen Fall Wegdrehen, Baucheinziehen, STehenbleiben oder NEIN NEIN sagen, das geht nicht.

    Bei anderen:
    Sie nehmen ihn an die Leine und gehen auf das Gegenüber zu. Wenn er ansetzt, sagen Sie ihm ein scharfes LASS ES! Halten Sie ihn hinter HINTER Ihren Füßen!
    Immer wieder üben, bis Sie seinen Respekt gewonnen haben.
    Wenn die anderen die Übung mit dem Draufzugehen machen, ist es bei Ihnen auch mit dem Anspringen vorbei,
    schreiben Sie mir, wie es klappt,
    viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Jagttrieb

Unser Hund kann es nicht haben, wenn die Autos vorbei fahren.... mehr

Bellt Kinder an

Mein Mops 3 Jahre bellt überwiegend Kinder an er macht ihnen nichts... mehr

Forsches auftreten bellen springen

Hallo, mein Dackelmix rennt bei klingeln der Tür dauernd mit lauten... mehr

Ziehen an der Leine

Meine Hund zieht ganz an der Leine wenn er mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.