Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Ständiges bellen

  Bayern
erlbach08 schrieb am 31.07.2016   Bayern
Angaben zum Hund: Mischling, weiblich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Warum bellt mein Hund immer,wenn jemand zu Besuch kommt? Sie bellt und hört nicht mehr auf.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.08.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Morgen, versuchen Sie einmal folgendes zu trainieren:
    Gehen Sie ruhig zur Tür und stellen Sie sich vor den Hund. Warten Sie, bis Ihr Hund ruhig ist, erst dann nehmen Sie die Klinke in die Hand. Öffnen Sie die Tür einige Zentimeter, stoppen Sie, sobald der Hund bellt und warten Sie ruhig, bis er wieder aufhört. Sprechen Sie das kurz vorher mit Ihrem Gast, der Sie besucht, ab und lassen Sie den Gast erst hinein, wenn Ihr Hund wirklich ruhig ist. Wenn Sie die Tür weit genug geöffnet haben, dass Ihr Gast eintreten kann und Ihr Hund immer noch bellt, halten Sie ihn einen Schritt weit entfernt oder bitten Sie Ihren Gast, dem Hund den Rücken zuzudrehen, bis er sich beruhigt hat. Erst dann gegen Sie gemeinsam ins Haus und setzen sich mit Ihrem Besuch. Sprechen Sie nicht mit dem Hund und schenken Sie ihm auch sonst keine Aufmerksamkeit.
    Viele Grüße
    Marie-Louise Kretschmer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wenn der Hund hochsringt

Unser Hund liebt Kinder vor allem unser Nachbarland er Flippt aus... mehr

Wirbelwind

Hallo Ich habe einen 11 Monate alten Pointer der ziemlich agile... mehr

Hund aus Tierheim meidet uns im Haus

Hallo, wie haben seit drei Wochen einen Schäferhund Mischling aus... mehr

Anspringen verhindern

Mein Hund springt immer wieder Leute an. Bekannte, Fremde und auch... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.