Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund rennt bellend auf Menschen zu

  
Jess.linchen schrieb am 26.04.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo :)
Mein Labrador (kastriert, 5 Jahre alt) rennt hin un wieder bellend auf Leute zu.
Im allgemeinen ist er sehr gehorsam. Er hört auf Abruf im Freilauf ohne so zögern, jagt kein Wild und keine Hühner, wenn sie uns über den Weg laufen/rennen, vorbeilaufende Passanten und Fahrradfahrer sind auch kein Problem.
Wenn wir uns aber mal kurz auf eine Bank hinsetzen, fängt er das Jammern an. Ich versuche jetzt immer bisschen länger sitzen zu bleiben und sobald er ruhig neben uns liegt, geht es als Belohnung weiter.
Das “Problem” was mich aber aktuell beschäftigt ist, dass sobald wir einmal kurz eine Pause machen und es kommt irgendwo jemand gelaufen, er bellend auf die Person zu rennt. Er springt sie nicht an. Er kommt nach ca. 2-3x rufen (in diesem Fall) wieder zurück.

Eventuell ist es noch wichtig zu erwähnen, dass er in unserem eigenen Garten manche Leute auch anbellt. Aber nicht jeden. Ich rufe ihn dann immer und dann ist er auch still. Wir wohnen sehr ländlich und es kam schon öfters vor, dass irgendwelche besoffene Leute, die den Bier-Wanderweg laufen, einfach bei uns den Garten betreten (der Garten ist nicht eingezäunt) und meinen Hund provozieren😤 oder sie stellen sich an die Grundstücksgrenze und provozieren von da aus 🤬 absolut unmöglich...
Ich bin immer gemeinsam mit ihm in den Garten und hab ihn vorerst an einer Schleppleine angehängt bis der Zaun angebracht ist, damit die Leute unser Grundstück nicht mehr betreten können.

Falls jemand einen Tipp hat, wie ich meinen Hund diesen Stress nehmen kann, vor allem in dem Fall, wenn wir mal beim Spazieren gehen eine Pause einlegen & er nicht sofort auf die Menschen zu rennt, wäre ich sehr dankbar 🤗

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 23.06.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort.
    um das Problem aus der Welt zu schaffen sollten Sie das Verhaltensmuster des Hundes ändern. Er hat sich jetzt angewöhnt, auf manche Menschen zu zu rennen, warum auch immer. Da Sie das wissen, sollten Sie ihn, bis sich das gelegt hat, nicht mehr von der Leine lassen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin zwickt ständig an den Händen

Meine Mischlingshündin (2 Jahre alt) zwickt ständig an den Händen

... mehr

Mini Malteser verteidigt das Grundstück

Guten Tag,

wir haben seit fast 2 Jahren einen Mini

... mehr

Hund hört nicht auf mich sobald bestimmte Personen dabei sind

Ich habe meinen Jack Russel / Chihuahua (9 Monate) seit 2 1/2

... mehr

Stress bei Begegnung mit Mountainbikern

Ich begegne mit meinem Hund (Australien shepherd, 2 Jahre alt)... mehr