Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund bellt, durchgehend.

  Hamburg
jessica schrieb am 28.08.2013   Hamburg
Angaben zum Hund: Yorkshire-terrier, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Jedes Mal, wenn wir Besuch bekommen und es an der Tür klopft, oder jemand anläutet bellt mein Hund durchgehend und wird immer lauter. Ich will ihn ja beruhigen aber er macht das solange bis der Besuch da ist, und er gestreichelt wird. Wie kann ich ihm das abgewöhnen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 28.08.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo Jessica, Ihr Hund hat mit dem Bellen ganz einfach Erfolg. Gewöhnen Sie ihm am besten an, auf Kommando an seinen Platz zu gehen. Zuerst ohne Ablenkung, dann mit läuten. Das können Sie auch selbst machen, einfach nur, damit er lernt, läuten bedeutet nicht gleich aufdrehen. Erst dann, wenn das funktioniert, üben Sie das mit besuch. Der Hund darf erst aufstehen, wenn er sich beruhigt hat und wird dann auch erst getreichelt

    Viel Erfolg!
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund schlägt mit Bürste an

Unsere Hündin schlägt an (bellen) das ist auch akzeptiert von uns da... mehr

Mein Hund beißt zwischendurch

Unser Hund ist jetzt 17 Monate alt und beißt zwischendurch,... mehr

Anspringen

Hallo, unser labradorrüde, 11 monate, springt immer vor Freude an... mehr

Bellen

Egal wo wir sind mein jackrussel bellt wenn es klingelt. Auch... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.