Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hündin bellt wenn alleine

  Nordrhein-Westfalen
Serina schrieb am 27.04.2016   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Terrier, Jack Russel, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Meine Hündin bellt, wenn sie alleine zb. vorm Kindergarten angeleint ist und jemand an ihr vorbei geht/sie anspricht. Meistens kann ich sie dabei nicht erwischen weil sie aufhört wenn sie mich sieht. Was ich beobachtet habe sind es meist Kinder die auf sie zugehen und sie meiner Meinung nach provozieren... Sie ist mit einem kleinen Kind aufgewachsen und liebt eigentlich Kinder, aber wenn fremde Kinder kommen und sie anfassen wollen, ist sie fast schon panisch... Ich denke ich habe in der Erziehung etwas versäumt :( Kann man daran was ändern oder kann ich sie nirgends mehr anleinen und alleine lassen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 27.04.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Serina,

    ich würde meinen Hund nirgendwo anleinen und schon gar nicht vor dem Kindergarten, wenn Sie schreiben, daß sie fast panisch reagiert, wenn Kinder auf sie zukommen und sie anfassen wollen. Ihr Hund hat in der Situation Stress und fühlt sich wahrscheinlich bedroht, wenn Kinder oder Menschen direkt auf ihn zukommen und sich eventuell noch über ihn beugen. Er kann in dieser Situation nicht flüchten. Er bellt, weil er damit sagen will "Hau ab". Kinder sind unberechenbar und machen oft "komische" Bewegungen, schreien, laufen weg etc.

    Sie schreiben, daß sie Kinder mag. Das kann sein, aber in der Situation, wo Sie angebunden ist, bereitet es ihr Stress. Außerdem ist die Gefahr zu groß, dass es nicht nur beim Bellen bleibt. Auch Kinder müssen lernen, daß man nicht jeden Hund einfach anfassen darf, auch wenn sie klein sind.

    Ob Sie in der Erziehung etwas falsch gemacht haben, kann ich ohne Sie und den Hund gesehen zu haben, nicht sagen und ob man ihn nirgendwo mehr anleinen kann.

    Viele Grüsse

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-Trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wenn der Hund hochsringt

Unser Hund liebt Kinder vor allem unser Nachbarland er Flippt aus... mehr

Wirbelwind

Hallo Ich habe einen 11 Monate alten Pointer der ziemlich agile... mehr

Hund aus Tierheim meidet uns im Haus

Hallo, wie haben seit drei Wochen einen Schäferhund Mischling aus... mehr

Anspringen verhindern

Mein Hund springt immer wieder Leute an. Bekannte, Fremde und auch... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.