Sozialverhalten

  
ckorabius schrieb am 02.07.2015   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Labrador (5 Jahre) alt wurde als Welpe 2 Jahre lang auf dem Balkon gehalten ohne Kontakt zu anderen Hunden. Beim Gassi gehen hat die Vorbesitzerin in getreten wenn er andere Hunde beschnuppern wollte. Sie gab in ins Tierheim wo er durch ein Fehler abgeleihnt wurde und auf einen Kampfhund zugelaufen ist und von diesem ins geischt gebissen wurde. (Durch fehlendes Sozialverhalen hat er scheinbar das knurren nicht verstanden)
Wir haben in mit drei aus dem Tierheim geholt. Wenn er andere Hunde sieht dreht er am Rädchen. Hat sich sogar schon einen (freilaufenden) Hund geschnappt.

Kriegen wir diese (Angst)Agression nochmals auf ihm raus?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 02.07.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    wie reagieren Sie in dem Moment?

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Yorkshire Terrier Hündin 1 Jahr anderen Hunden sehr stürmisch begegnet?

Meine Yorkshire Terrier Hündin ist vom Wesen her eine ruhige

... mehr

Wie klappt der Besuch einer Hundespielstunde?

Hallo,
unser 1 jähriger Labrador-Mix Rüde (kastriert,

... mehr

Woran liegt es, dass mein Hund andere Hunde anbellt?

Guten Tag,
ich habe eine Frage: mein Hund bellt jeden Hund

... mehr