Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund trifft anderen Hund

  Bayern
Babsy151 schrieb am 16.02.2017   Bayern
Angaben zum Hund: Bayrischer Gebirgsschweisshund, männlich, nicht kastriert, Alter 1-3 Jahre

Mein Hund flippt an der Leine aus sobald ein anderer Hund in die Nähe kommt/er einen anderen Hund sieht. Ich denke dass er am liebsten mit dem Hund spielen möchte. Ich weis nicht wie ich ihn dann beruhigen kann damit er aufhört zu bellen und zu ziehen und zu springen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Prenzel
    Gabriele Prenzel (Hundetrainer)
    schrieb am 17.02.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    In diesem Fall hilft ihnen ausschliesslich ein Einzeltraining eines qualifizierten Hundeerziehungs- und Verhaltensberaters. Im täglichen Leben begegnen ihnen ständig Hunde, die das gezeigte Verhalten verstärken, daher müssen sie mit Hilfe von Trainingsanleitung und Trainingshunden üben.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wenn nicht angeleint, läuft mein Hund zu anderen Hunden

Unser Schäferhundmischling ist 13 Monate alt. Wir haben ihn von... mehr

Hund verbellt an der Leine und reagiert nicht.

Under 2 jähriger Hund (französische Bulldogge, kastriert) verbellt... mehr

Beissen, Knurren. Jack Russel

Hallo liebe Hunde Freunde. Ich heisse Christina Krieger bin 32 und... mehr

Wie wird mein Hund gelassener bei Hundebegegnungen?

Hallo, Meine Hündin bellt beim spazieren gehen sofort los sobald... mehr