Deine Hundetrainer-Sprechstunde

ängstlich nervös

  Baden-Württemberg
benita schrieb am 29.11.2014   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Ratero Mallorquin, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, mein Hund steht ständig unter Strom..... zieht an der Leine ist sehr schreckhaft. Sie kommt aus Spanien und kennt daher keine "Außenwelt" Ich beschäftige sie beim Spazierengehen mit Aportieren und Gehorsamsübungen. aber ich habe das Gefühl dass ihr Nichts hilft um sich draußen auch mal zu entspannen oder sich auch mehr an mir zu orientieren. Wie kann ich das nervöse Verhalten beeinflussen? Liebe Grüße Jana

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 29.11.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Jana, wie lange haben Sie die Hündin schon? War sie von Anfang an schon so nervös?

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

  • benita
    benita
    schrieb am 01.12.2014

    ich habe sie ca 5 Monate, sie war von Anfang an so.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.12.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Dass Sie Ihre Hündin beim Spazierengehen beschäftigen ist super. Dass sie so nervös und ängstlich ist und an der Leine zieht, weist evtl. auf fehlende Führung Ihrerseits hin. Wenn ein Hund an der Leine zieht und Frauchen das zulässt, übernimmt der Hund die Führung. Ein ängstlicher Hund ist damit natürlich vollkommen überfordert. Lassen Sie aus dem Grund nicht zu, dass Ihre Hündin die Führung übernimmt. Drehen Sie sofort um, ohne Kommentar oder die Hündin auch nur zu beachten. Reden Sie so wenig wie möglich mit ihr. Hunde verstehen unsere Sprache nicht, ängstliche Hunde werden dann unsicher und noch ängstlicher. Strahlen Sie Ruhe aus, zeigen Sie Ihrer Hündin, dass Sie alles im Griff haben und sie sich um nichts kümmern muss, dann lernt sie, Ihnen zu vertrauen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hilfe

Hallo ich habe ein boxermischling 8 Jahre und und habe mir vor ca 8... mehr

Schwierrigkeiten beim Anleinen

Luna ist Angsthündin. Sie lässt sich nur von mir anleinen. Wenn ein... mehr

Alleine bleiben

Willy bleibt in der Wohnung nur sehr ungern alleine. Unter der Woche... mehr

Knurren und Bellen bei Besuch

Hallo, ich habe eine Frage: Wir haben seit 5 Wochen einen... mehr