Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wie kann ich meinem Hund die Angst vor Händen nehmen?

  Niedersachsen
jsh1949 schrieb am 03.02.2016   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Ratonero/Chihuahua-Mix, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Unsere Hündin (2 J., aus dem span. Tierschutz) kam extrem scheu mit großer Angst vor Händen zu uns. Sie ist super lieb und verschmust, gehorcht sehr gut - nur wenn man sie streicheln möchte, duckt sie sich. Auch wenn ich ihr das Hundegeschirr anlegen will, weicht sie zurück. Ich bleibe dann stehen, rufe sie ab und versuche es mit ganz langsamen Bewegungen. Es wird etwas besser, doch frage ich mich, ob ich diesen Prozess noch irgendwie unterstützen kann und wie.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 05.02.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, sie können versuchen mit Adaptilprodukten ihre Hündin bei der Angsbewältigung zu unterstützen. Adaptil imitiert ein Hormon der Mutterhündin, welches dem Welpen signalsiert: alles okay, entspanne dich.
    Ansonsten könnten sie das Geschirr auch erst mal anlassen. Manche Geschirre sind ja eher luftig, da weiß ich aber nicht, welches Modell sie haben und ob es damit realisierbar wäre.
    Sie können auch üben, einfach nur so das Geschirr anzuziehen, ohne anschließend Gassi zu gehen. Z.B. vor dem Füttern. Oder wenn sie mit ihr schmusen möchten. So belegen sie das Geschirr immer mit etwas angenehmen.
    Viele Ideen und praktische Tipps zum Umgang mit solchen unsicheren Hunden finden sie in diesem Buch. Es sind nur Anregungen, entscheiden sie, was für sie und ihre Hündin umsetzbar ist.
    Entspannungstraining für Hunde: Stress, Ängste und Verhaltensprobleme reduzieren
    von Karin Petra Freiling
    Wenn sie konkrete Fragen haben finden sie ebenfalls Hilfe bei einem auf Verhaltensberatung spezialisierten Hundetrainer. Adressen finden sie z.B. auf den Seiten des BHV unter http://www.hundeschulen.de/ oder bei der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und -therapie unter http://www.gtvmt.de/

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick
    zertifizierter Hundetrainer/Verhaltensberater IHK/BHV

  • Giulietta49
    Giulietta49
    schrieb am 09.02.2016

    Ganz herzlichen Dank für diesen wertvollen Tipp - es hat geklappt! Ich habe außerdem jetzt immer ein Leckerli in der Hand, mit der ich den Brustgurt über den Kopf ziehe, das ist ein schöner Anreiz einfach mal still zu stehen :-)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 10.02.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, vielen Dank für die Rückmeldung. Noch erfreulicher ist natürlich, dass sie wieder einen Schritt weiter gekommen sind!
    Weiterhin viel Freude mit ihrer Kleinen mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen

Mein Hund ist Mega ängstlich. Er bellt alles fremde an . Vor allem... mehr

Wie mache ich meinen Hund selbstsicherer?

Halli Hallo, ich hab den Fehler gemacht immer nur im Feld, Wald... mehr

Tierheim Hund angst und panik

Hallo.. Also ich habe einen Hund aus dem tierheim. . Er ist jetzt... mehr

Loslassen

Hallo! Mein Hund benimmt sich auf der Straße schrecklich, er hat... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.