Meine kleine Maus hat Angst vor meinem Mann, was kann ich tun?

  
nicole_67 schrieb am 09.06.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,
meine süße Maus kommt aus einem Tierschutz aus Rumänien, ist seit Sonntag hier bei uns, aber sie bellt und knurrt meinen Mann an. Was können wir dagegen machen, dass sie Vertrauen hat in meinen Mann?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(4)

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 10.06.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Morgen, Ihr Hund ist ja erst ein paar Tage bei Ihnen und wird wahrscheinlich in Rumänien keine guten Erfahrungen mit Männern gemacht haben. Hier brauchen Sie einfach Geduld. Das Vertrauen kann man nicht erzwingen. Könnten Sie mir bitte mal schildern, in welcher Situation Ihre Hündin Ihren Mann anknurrt und anbellt und wie sich Ihr Mann in dem Moment verhält. Dann kann ich die Situation besser analysieren und Ihnen einen Rat geben.
    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

  • nicole_67
    nicole_67
    schrieb am 10.06.2021

    Hallo danke erst mal für Ihren Antwort.

    Wie die kleine sich verhält und zwar wenn mein Mann sich bewegen tut z.b. Laufen oder sich hinsetzen möchte dann bellt und knurrt die kleine.

    Wenn er auf den Bett ist mein Mann und bewegt sich was Springt sie auf und bellt und knurrt und geht nach vorne und es sieht aus ob sie schnappen möchte.

    Bei mir macht sie nichts sie kommt kuscheln und spielen und läuft mir manchmal hinterher.

    Wie mein Mann sicher verhält er bleibt ruhig und Füttert sie und was lecker oder Wurst aus der Hand das nimmt sie auch langsam aber dann geht es wieder von vorn los mit bellen und knurren. Aber sie läuft mein Mann auch hinterher und beobachten ihn was er macht. Und knurrt und bellt ihn dann manchmal auch an.

    Und eine frag sollen wir ein maulkorb kaufen das nicht passiert nicht das sie ihn mal beißen tut oder lieber nicht.


    Liebe Grüße Nicole Botz

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 10.06.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, ich würde einfach noch etwas abwarten. Ihr Mann soll die Hündin ruhig aus der Hand füttern. Bewegungen ruhig machen, der Hündin nicht in die Augen schauen (kann bedrohlich für die Hündin sein). Versuchen Sie es einfach mal, ob es so klappt, ansonsten würde ich einen Hundetrainer an Ihrem Ort einmal zu Rate ziehen, der sich die Angelegenheit zu Hause anschaut und Ihnen dann einen Rat geben kann. Es ist manchmal schwierig, die Situationen zu beurteilen, wenn man sie nicht direkt gesehen hat.
    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

  • nicole_67
    nicole_67
    schrieb am 10.06.2021

    Vielen lieben Dank das machen wir und mein Mann Füttert immer und ich halt mich zurück aber ein maulkorb brauchen wir nicht

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Ist mein Hund nach Tierarztbesuch beleidigt?

Hallo,
ich war heute mit meinem 1,5 Jahre alten Rottweiler

... mehr

Wie gewöhnt man blinden Hund an Besuch?

Ich habe seit zwei Wochen einen zwei jährigen Hund namens Becks

... mehr

Hat mein Hund jetzt Angst vor mir?

Hallo,
ich bin heute mit meinem 10 Wochen alten über unsere

... mehr

Was tun, wenn Hund plötzlich Menschen anbellt?

Hallo,
unsere Hündin Ayo ist mit 5 Monaten aus Bulgarien zu

... mehr