Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund hat Angst vor Kindern.

  
oelmann schrieb am 18.04.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Hund ist, als er noch sehr jung war mit einem Kind zusammen geprallt.

Sobald er jetzt Kinder sieht und hört läuft er in Panik davon.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Jess

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabizerull
    Gabizerull
    schrieb am 18.04.2012

    Hallo Dieter,


    Üben sie mit ihrem Hund vor Kindergärten und Grundschulen. Achten sie darauf, wann die Nähe unangenehm wird, er also noch nicht Fluchtgedanken hat und gehen sie dort in dem Abstand vorbei, als wenn es nichts besonderes ist (natürlich an der Leine). Loben sie ihren Hund wenn er nicht reagiert, erhöhen sie den Abstand noch weiter, wenn es für den Hund in Fluchtgedanken umschlägt, kommentieren es aber nicht. So geben sie ihrem Hund zu verstehen, das sie sein Problem kennen und darauf eingehen.


    Gehen sie den Schulweg der Kinder mit, anfangs auf der anderen Straßenseite, dann auch mal näher. Ihr Hund muss erst relativ entspannt vorbei gehen können, bevor sie den Anstand verringern.


    Mit wuffigen Grüßen Gabi

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Panik und agressives verhalten

Ich habe seit 6 Monaten ein Mischling names Laki zu mir Geholt. Es... mehr

Hund bellt und knurrt bei Fremden

Hallo, ich habe seit einer Woche eine fast 2 jährige Hündin. Sie ist... mehr

dtzdftz

tftztzddtz mehr

Hündin zwickt besucher in waden und / oder Ärmel

Hallo ich habe eine 14 monat alte Leonberger collie Hündin...sie ist... mehr