Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund bellt vor Angst. Was kann ich dagegen tun?

  Nordrhein-Westfalen
sandy986 schrieb am 24.07.2013   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Chihuahua-Yorkshire Mischling, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, Meine Hündin bellt überwiegend vor Angst. Bei Kindern ist es ganz schlimm. Aber auch bei fremden Menschen, Geräuschen, etc. Wie kann ich ihr da helfen Ihr die Angst zu nehmen.??

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 26.07.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, wenn so kleine Hunde Angst haben, will man sie natürlich trösten und auf den Arm nehmen. Damit macht man aber genau das Falsche, denn dadurch wird die Angst des Hundes bestätigt. Hunde verstehen unsere Sprache nunmal nicht und wenn wir mit ihnen reden, verstehen sie nur, dass wir auf ihre Angst eingehen. Man kann einem Hund Sicherheit geben, indem man ihm zeigt, dass die Situation völlig ungefährlich ist. Das geht am besten, wenn man nicht stehen bleibt und vor allem nicht mit dem Hund redet. Wenn der Hund die Situation ohne Angst gemeistert hat, wird er gelobt oder belohnt.
    Viel Erfolg
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund geht Fremde kläffend an

Meine Juma war von Anfang an ängstlich und unsicher. Bei fast allem... mehr

Angst vor Besuchern /bellt

Hallo , ich habe mal am 08.07.2017 eine Frage zum oben genannten... mehr

Angst vor meinem Lebensgefährten

Hallo Meine 'Collie Mix Hündin lebt seit sechs Jahren bei mir. Seit... mehr

Hund bellt am Gartenzaun

Mein Hund bellt immer am Gartenzaun, wenn eine fremde Person dort... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.