Hund reagiert nicht auf seinen Namen

  
Rudi18119 schrieb am 17.12.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wir haben einen 7 jährigen Chihuahua aus dem Tierheim geholt. Er kann nichts! Wie trainiere ich dass er wenigstens erstmal auf seinen Namen reagiert und kommt wenn ich ihn rufe?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 18.12.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    nehmen Sie zum Training ein Hand voll besonders feine Leckerchen, z. B. Käse. Setzen Sie sich hin und rufen den Kleinen beim Namen. Sobald er reagiert, werfen Sie ein Leckerchen vor sich hin. Der Kleine lernt dadurch, dass es etwas feines gibt beim Rufen seines Namens. Sobald er reagiert und jedesmal zu Ihnen kommt, wenn Sie seinen Namen rufen, geben Sie das Leckerchen aus der Hand.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hündin Probleme mit Mann und Wohnung hat?

Hallo!
Seit Januar diesen Jahres haben wir eine Hündin aus

... mehr

Was tun, wenn Hund Nachbar anbellt?

Schon im Alter von 9 Wochen hat mein Appenzeller Rüde,

... mehr

Was tun, wenn Hündin Problem mit Fremden im Haus hat?

Guten Tag,
meine 1 Jahr und 2 Monate alte Berner

... mehr

Mein Hund ist auf einmal ängstlich gegenüber Fremden, was kann ich tun?

Mein Hund ist jetzt 9 Monate, er hat sich immer gefreut wenn

... mehr